15. Oktober 2019 / 18:32 Uhr

Zwölf Kicker treffen dreimal, einer viermal

Zwölf Kicker treffen dreimal, einer viermal

Matthias Preß und Sönke Rathje
Peiner Allgemeine Zeitung
Tobias Jahns (rot) ist einer der Dreifach-Torschützen des zurückliegenden Wochenendes.
Tobias Jahns (rot) ist einer der Dreifach-Torschützen des zurückliegenden Wochenendes. © Isabell Massel (Archiv)
Anzeige

Toreschießen macht Spaß – das merkten am Wochenende etliche Peiner Fußballer und droschen die Bälle ins Netz. Sehr viele trafen doppelt, insgesamt zwölf Peiner Kickern von der Landesliga bis zur 3. Kreisklasse gelangen Dreierpacks. Damien Spatafora vom TSV Marathon traf sogar viermal.

Anzeige
Anzeige

Das ist der Zwischenstand im Sparkassen-Torjägercup:

Bezirksebene

18 Tore: Bayram Üsküplü (Vechelde).

8 Tore: Emrullah Kaya (VfB Peine, Markus Reiff (TSV Wendezelle).

7 Tore: Thomas Erich (TSV Wendezelle), Tim Paul (Teutonia Groß Lafferde).

6 Tore: Thorsten Erich (TSV Wendezelle).

5 Tore: Julian Rode (Teutonia Groß Lafferde).

4 Tore: Lamin Jatta, Yannick Könnecker (beide SV Lengede), Erik Plote (TSV Wendezelle).

Kreisliga

19 Tore: Leonid Grigorjan (Fortuna Oberg).

12 Tore: Ole Kamp (TSV Wendezelle II).

10 Tore: Kerem Karasahin (SV Bosporus).

8 Tore:Marvin Janke (Arminia Vöhrum), Frederik Falb (TSV Sonnenberg).

7 Tore:Murat Akkoc (SV Bosporus), Alexander Mörtzsch (TSV Eixe), Jan Fichtner (RW Schwicheldt), René Heitmann (Pfeil Broistedt).

6 Tore: Tobias Jahns (TSV Dungelbeck), Sascha Marchefka, Martin Ritter, Niklas Schmerse (alle Arminia Vöhrum), René Rieger (Rot-Weiß Schwicheldt), Maik Düsterhöf (TSV Edemissen).

5 Tore:Izzet Batuhan Hidir (SV Lengede II), Danny Ahrens (SSV Stederdorf), Jonas Wolter, André Grosser (beide TSV Sonnenberg), Domenic Casavecchia (Pfeil Broistedt), Mohamed El-Achi (Bosporus Peine), Maximilian Hantel (TSV Wendezelle II), Henrik Effenberger (TSV Dungelbeck).

1. Kreisklasse

13 Tore: Melvin Witte (TSV Wipshausen).

12 Tore:Damien Spatafora (TSV Marathon).

10 Tore: Mario Behrens (MTV Wedtlenstedt), Deniz Akbas (Peiner SG), Kevin Herrmann (Adler Handorf), Patrik Frühling (BSC Bülten).

9 Tore: Marcel Lautenbach (BSC Bülten), Kai Motzko (Woltwiesche II), Marcel Ruth (SSV Plockhorst).

7 Tore:Tim Depner (Arminia Vechelde II), Valentin Uhe (VfL Woltorf), Jannes Handelmann (Teutonia Groß Lafferde II).

Mehr vom Sparkassen-Torjägercup

Team-Wertung

45 Tore:TSV Clauen/Soßmar (2. Kreisklasse Süd).

44 Tore:RW Groß Gleidingen (3. Kreisklasse Süd).

43 Tore: Arminia Vöhrum (Kreisliga).

40 Tore: Fortuna Oberg (Kreisliga), VfL Woltorf (1. Kreisklasse).

39 Tore: SV Neubrück (2. Kreisklasse Nord).

38 Tore: 36 Tore: Viktoria Woltwiesche II (1. Kreisklasse).

36 Tore:VfL Woltorf II (3. Kreisklasse Nord).

34 Tore: Arminia Vechelde (Bezirksliga)

Schon gewusst, dass...

...es am Wochenende ungewöhnlich viele Drei- und Vierfach-Torschützen gab. Lengedes Lamin Jatta traf dreimal beim 5:2-Sieg über Lamme in der Landesliga, Tobias Jahns schnürte einen Dreierpack beim 5.3-Sieg des TSV Dungelbeck gegen TSV Wendezelle II, Melvin Witte steuerte in der 1. Kreisklasse drei Tore zum 6:0 des TSV Wipshausen gegen TSV Edemissen bei. Patrik Frühling traf für den BSC Bülten am Sonntag beim 7:0 über TSV Essinghausen ebenfalls dreifach. Damien Spatafora traf sogar viermal beim 8:2 des TSV Marathon über Viktoria Woltwiesche II.

...auch in der 2. und 3. Kreisklasse geballert wurde: Bei Blau-Weiß Schmedenstedts 5:3-Sieg über den MTV Eddesse (2. Kreisklasse Nord) traf Hasan Ghazal dreimal, Jean-Marie Lohmann schoss drei Tore bei Germania Blumenhagens 5:1-Sieg über den TSV Rietze-Alvesse. In der 2. Kreisklasse Süd schoss Jean-Michelle Siedentop drei Tore für den VfB Peine II beim 4:4 gegen den TSV Sonnenberg II, und Timo Jurkat vom TSV Clauen/Soßmar beteiligte sich am 6:0-Sieg beim TuS Bierbergen mit einem Dreierpack.

In der 3. Fußball-Kreisklasse Nord traf Pierre-Michell Steguweit beim 10:0 des TSV Dungelbeck II gegen Vorwärts Peine dreimal, ebenso wie Christian Wojtkowski beim 12:0 der SG Zweidorf/Bortfeld gegen die SG Rosenthal/Schwicheldt II. Christian Temm und Julian Druschba schnürten jeweils Dreierpacks beim 11:1 des TSV Clauen/Soßmar II im Spiel beim TSV Münstedt II.

Von Matthias Pressund Sönke Rathje