02. Juli 2020 / 09:17 Uhr

Ex-Profi Zé Roberto lobt FC Bayern vor Finale im DFB-Pokal: "Momentan stärkste Mannschaft Europas"

Ex-Profi Zé Roberto lobt FC Bayern vor Finale im DFB-Pokal: "Momentan stärkste Mannschaft Europas"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der frühere Bayern-Spieler Zé Roberto (rechts) schätzt den FC Bayern als derzeit stärkstes Team in Europa ein.
Der frühere Bayern-Spieler Zé Roberto (rechts) schätzt den FC Bayern als derzeit stärkstes Team in Europa ein. © Simon/Hormann/Perenyi/Pool/Simeon/Imago Images/Montage
Anzeige

Der frühere Bundesliga-Profi Zé Roberto schätzt den FC Bayern München als derzeit stärkstes Team in Europa ein. Das schrieb der Brasilianer vor dem DFB-Pokalfinale seiner Ex-Klubs Bayern und Bayer Leverkusen in einem Gastbeitrag für den "Kicker".

Anzeige
Anzeige

Vor dem DFB-Pokalfinale zwischen seinen beiden Ex-Klubs Bayer Leverkusen und FC Bayern München am Samstag (20 Uhr) hat Zé Roberto die Münchener in einem Gastbeitrag für den Kicker gewürdigt. "Sie stellen momentan die stärkste Mannschaft Europas", schrieb der Brasilianer über die Mannschaft von Trainer Hansi Flick, die dem FCB jüngst den achten deutschen Meistertitel in Folge beschert hatte. Der ehemalige Mittelfeldspieler lobte explizit auch Flick, der das Traineramt bei den Bayern im November 2019 von Niko Kovac übernommen hatte. "Was Flick aufgebaut hat, ist phänomenal, nicht nur taktisch, auch bezüglich Mannschaftsführung", so Zé Roberto. Der Coach habe Stabilität erreicht.

Mehr vom SPORTBUZZER

Zé Roberto hält Champions-League-Titel der Bayern für möglich

Auch den Triumph in der Champions League, die seit März unterbrochen ist, aber im August in Turnierform zuende gespielt wird, traut Zé Roberto dem FCB zu. "Die Chance auf den Coup in Europa ist so groß wie seit 2013 nicht mehr", so der Linksfuß. 2013 hatten die Bayern unter dem damaligen Trainer das Triple gewonnen. Die aktuelle Bayern-Mannschaft bezeichnete Zé Roberto als "wieder ein Team der besonderen Klasse". Es sei absolut nicht übertrieben, wenn Flick die Meisterschaft als "ein Zwischenziel" bezeichnet.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Zé Roberto spielte von 1998 bis 2002 für Leverkusen und von 2002 bis 2006 sowie 2007 bis 2009 für die Bayern. In der Bundesliga stand er außerdem beim Hamburger SV unter Vertrag (2009 bis 2011). Nicht nur mit Blick auf das Pokalfinale meinte der inzwischen 45-Jährige: "Physis und Psyche sowie die Spielstärke und Klasse der Einzelspieler sprechen klar für den FCB. Zudem ist das Selbstvertrauen riesig.