17. April 2021 / 15:21 Uhr

Wird das Jokertor von Conor Gnerlich gegen Altona 93 das Amator des Monats?

Wird das Jokertor von Conor Gnerlich gegen Altona 93 das Amator des Monats?

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Conor Gnerlichs Siegtreffer für den 1. FC Phönix Lübeck am ersten Spieltag bei Altona 93 ist beim Amator des Monats von sporttotal.tv mit dabei.
Conor Gnerlichs Siegtreffer für den 1. FC Phönix Lübeck am ersten Spieltag bei Altona 93 ist beim Amator des Monats von sporttotal.tv mit dabei. © Agentur 54°
Anzeige

Aktuell sieht es nach einem ganz engen Zweikampf mit einem Spieler des bayerischen TSV Meitingen aus. Sogar 1.000 Euro warten bei einem Sieg auf den 1. FC Phönix Lübeck.

Anzeige

Lange ist es her - aber echte eingefleischte Anhänger des 1. FC Phönix Lübeck werden sich bestimmt noch gut daran erinnern: Am ersten Spieltag der Regionalliga Nord, als die Hansestädter am 06. September bei Hamburgs Kultklub Altona 93 antraten, geriet man durch einen Treffer von Ex-VfBer Hendrik Bombek bereits nach elf gespielten Minuten ins Hintertreffen. Nur sechs Minuten später gelang Angreifer Haris Hyseni jedoch der prompte Ausgleich. Dann die 90. Minute: Ein Schuss von Conor Gnerlich, der erst in der 77. Minute für Alex Hammerschmidt auf den Platz gekommen war, senkt sich in die Maschen, vorbei am chancenlosen Keeper Tobias Braun.

Anzeige

Voting auf sporttotal.tv läuft noch bis Mittwoch

Seit vergangenem Mittwochmittag sucht sporttotal.tv das Amator des Monats und schaut dabei auch stets auf den klassentieferen Fußball, fernab von Bundesliga oder Champions League. Seitdem ist klar, dass die entscheidende Bude von Joker Conor Gnerlich zusammen mit vier weiteren erfolgreichen Abschlüssen mit in die Auswahl gekommen ist. Nach aktuellem Stand (Samstag, 15.15 Uhr) liegt der Lübecker zusammen mit Matthias Schuster vom TSV Meitingen mit jeweils 36 Prozent in Führung. Noch bis Mittwoch, 18.00 Uhr, können die Nutzer abstimmen, um dem 22-Jährigen, der seine Schuhe seit Oktober 2019 für die Adlerträger schnürt, die vielleicht alles entscheidende Stimme zu schenken.

Mehr News vom 1. FC Phönix Lübeck

1.000 Euro Nachwuchsförderprämie winken dem 1. FC Phönix Lübeck als Preisgeld

Der Gewinner der Abstimmung darf sich als Siebter in die Reihe der Amator-Schützen einreihen und qualifiziert sich für die Wahl zum Amator des Jahres - Saison 2020/2021. Der Monatssieger sichert sich außerdem seinen personalisierten Pokal sowie eine Nachwuchsförderprämie in Höhe für 1.000 Euro für seinen Verein.