22. Januar 2020 / 13:02 Uhr

Wechsel perfekt: Dynamo Dresdens Koné unterschreibt in Nîmes

Wechsel perfekt: Dynamo Dresdens Koné unterschreibt in Nîmes

dpa
Moussa Kone
Moussa Koné stürmt nun für den französischen Erstligisten Olympique Nîmes. © Steffen Manig
Anzeige

Stürmer Moussa Koné wechselt von der SG Dynamo Dresden zum französischen Erstligisten Olympique Nîmes.

Anzeige

Dresden (dpa/sn) - Angreifer Moussa Koné verlässt Dynamo Dresden und wechselt zum französischen Erstligisten Olympique Nîmes. Dort unterschrieb der Senegalese einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Das gab der Vorletzte der Ligue 1, bei dem auch der Ex-Dresdner Haris Duljevic seit Sommer unter Vertrag steht, am Mittwoch bekannt.

Anzeige
Mehr zu Dyanmo Dresden

22 Tore für die SGD

Koné war im Januar 2018 vom FC Zürich nach Dresden gewechselt, wo er sich in nur zwei Jahren zum Zweitliga-Rekordtorschützen entwickelte. In 59 Zweitliga-Partien erzielte der 23-Jährige 22 Tore für die Sachsen. Beim Zweitliga-Schlusslicht hatte der Stürmer noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, der jedoch nicht für die 3. Liga galt.