25. September 2020 / 17:28 Uhr

Liveticker zum Nachlesen: Ducksch-Treffer kommt zu spät - 96 verliert in Osnabrück

Liveticker zum Nachlesen: Ducksch-Treffer kommt zu spät - 96 verliert in Osnabrück

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hannover 96 kämpft am Freitagabend mit dem VfL Osnabrück um Punkte.
Hannover 96 kämpft am Freitagabend mit dem VfL Osnabrück um Punkte. © imago images/foto2press
Anzeige

Das war ernüchternd: Hannover 96 verliert beim VfL Osnabrück mit 1:2 (0:1). Hier könnt ihr den Liveticker zur Partie nachlesen.

Anzeige

Normalität ist noch längst nicht eingekehrt im Profifußball, ein wenig so angefühlt hat es sich an der Bremer Brücke in Osnabrück am Freitagabend aber schon. Immerhin 3.200 Zuschauer durften die Partie des VfL gegen Hannover 96 ab 18.30 Uhr im Stadion verfolgen - allerdings nur Heimfans. "Das wird schon rundgehen. Das ist für die ein riesiger Vorteil", glaubte 96-Sportdirektor Gerhard Zuber.

Vielleicht hatte er Recht, 96 wirkte eingeschüchtert und bekam im Spiel nach vorne wenig bis gar nichts zustande. Am Ende stand eine enttäuschende 1:2-Niederlage. Hier könnt ihr unseren Liveticker noch mal nachlesen.

Die Bilder zum Heimspiel von Hannover 96 gegen den VfL Osnabrück.

Christian Santos mit der Nummer 9 trifft zum zweiten Tor gegen Hannover 96. Mike Frantz sah beim Eckball nicht gut aus. Zur Galerie
Christian Santos mit der Nummer 9 trifft zum zweiten Tor gegen Hannover 96. Mike Frantz sah beim Eckball nicht gut aus. ©

Verfolgt die Partie hier im Liveticker!

Aufstellung: Das ist die Startelf von Hannover 96 gegen den VfL Osnabrück

Michael Esser Zur Galerie
Michael Esser ©
SPORTBUZZER-Redakteur Dirk Tietenberg zur 96-Startelf in Osnabrück

Weitere Nachrichten und Geschichten rund um Hannover 96 findet ihr hier.