14. Juli 2021 / 16:13 Uhr

Mehr Tickets im freien Verkauf: Bis zu 5000 Zuschauer beim Testspiel des 1. FC Union gegen Dynamo Dresden

Mehr Tickets im freien Verkauf: Bis zu 5000 Zuschauer beim Testspiel des 1. FC Union gegen Dynamo Dresden

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung
Schwere Diskriminierungs-Vorwürfe treffen Union Berlin.
Bis zu 5000 Zuschauer dürfen am Sonnabend ins Stadion An der Alten Försterei. © Bongarts/Getty Images (Montage)
Anzeige

Berlin erteilt den Eisernen eine Sondergenehmigung für das Testspiel am Sonnabend (14.05 Uhr) gegen den Aufsteiger aus der 2. Bundesliga.

Beim Testspiel von Bundesligist 1. FC Union Berlin gegen Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden dürfen am Sonnabend (14.05 Uhr/RBB) bis zu 5000 Personen ins Stadion. Dem Antrag der Eisernen wurde von der Stadt Berlin zugestimmt, teilte Union am Mittwoch mit. Die Zuschauer müssen geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen können, um ins Stadion zu kommen.

Anzeige

Das Losverfahren zum Ticketerwerb ist bereits beendet. Der freie Kartenverkauf für Vereinsmitglieder, für den nun mehr Plätze angeboten werden können, startet am heutigen Donnerstagvormittag um 10 Uhr.

1. FC Union Berlin: Zu- und Abgänge der Saison 2021/22.

<b>Alle Zu- und Abgänge von Union Berlin für die Saison 2020/21:</b> Zur Galerie
Alle Zu- und Abgänge von Union Berlin für die Saison 2020/21: ©

Zwei Tage nach dem Test gegen Dynamo reisen die Eisernen ins Trainingslager ins österreichische Tirol, wo Union am 24. Juli ein Testspiele gegen OGC Nizza bestreitet. Das Trainingslager ist bis zum 28. Juli geplant.