17. Juni 2019 / 11:28 Uhr

Überraschende Kehrtwende: FC Marwitz darf nicht absteigen

Überraschende Kehrtwende: FC Marwitz darf nicht absteigen

Knut Hagedorn
Märkische Allgemeine Zeitung
Der FC Marwitz bleibt in der Kreisliga. 
Der FC Marwitz bleibt in der Kreisliga.  © Knut Hagedorn
Anzeige

Kreisliga West Oberhavel/Barnim: Verspätete Meldung zum freiwilligen Abstieg des FCM wurde abgelehnt. Nun müssen Oberhavel Velten II und der FSV Basdorf wieder zittern um den Klassenerhalt.

Anzeige
Anzeige

Überraschende Kehrtwende im Fall des FC Marwitz. Der Fußball-Kreisligist hatte schon frühzeitig einen freiwilligen Abstieg aus der Kreisliga West angekündigt, diesen jedoch laut dem Fußballkreis Oberhavel/Barnim zu spät eingereicht. Nun entschied das Verbandsgremium, dass dem Antrag nicht stattgegeben wird und der FC Marwitz demnach auch im kommenden Spieljahr in der Kreisliga spielen muss.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©
Anzeige

„Für uns ein Schock, damit haben wir nicht gerechnet und können dies auch nicht nachvollziehen. Aber nun müssen wir dies akzeptieren, eine andere Wahl bleibt uns ja nicht“, so Vereinschef Robert Much. Der Antrag zum freiwilligen Abstieg hätte bis zum 1. Juni beim Spielausschuss eingehen müssen, kam aber erst am 2. Juni.

"Wir haben klare Regeln, die uns vom Fußball-Landesverband vorgegeben werden. Dort steht auch klar festgehalten, die Termine für einen möglichen Aufstiegsverzicht oder einen freiwilligen Abstieg. Der FC Marwitz reichte seinen Antrag erst einen Tag später ein", begründet Spielausschussvorsitzender Steffen Misdziol. "Wir haben in unserem Gremium uns klar dazu entschlossen, verspätete Anträge konsequent abzulehnen. Sonst ist Tür und Tor geöffnet. Dafür gibt es klare Deadlines", so Misdziol weiter.

Aktuelles aus dem Fußballkreis Oberhavel/Barnim

Diese Entscheidung bedeutet nun im Umkehrschluss, dass plötzlich neben dem SV Zehdenick II (der fristgerecht seinen freiwilligen Abstieg ankündigte, aber auch sportlich als Tabellenletzter abgestiegen wäre) ein weiterer Absteiger gesucht wird. Aktuell wäre dies der SC Oberhavel Velten II, die pikanterweise am letzten Spieltag gegen Marwitz spielen. Auch der FSV Basdorf ist nun wieder in Not und muss gegen Rot-Weiss Flatow gewinnen. "Wir werden natürlich nichts herschenken und alles in Waagschale werfen", verspricht Much mit Blick auf die Partie in Velten.

Nach dem Schock des Nichtabstieges gibt es aber auch eine erfreuliche Nachricht aus Marwitz. Mit Karsten Kiefer wird es ab der kommenden Saison einen Spielertrainer in Marwitz geben, der dann den scheidenden Andre Birkner beerben wird.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt