17. November 2019 / 09:44 Uhr

Trikot-Panne bei Belgien: Ex-BVB-Star Michy Batshuayi spottet über Hertha-Profi Dedryck Boyata

Trikot-Panne bei Belgien: Ex-BVB-Star Michy Batshuayi spottet über Hertha-Profi Dedryck Boyata

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Eine Trikot-Panne um die belgischen Nationalspieler Michy Batshuayi und Dedryk Boyata sorgte für Lacher.
Eine Trikot-Panne um die belgischen Nationalspieler Michy Batshuayi und Dedryk Boyata sorgte für Lacher. © Getty Images/Montage
Anzeige

Eine kuriose Trikot-Panne bei der belgischen Nationalmannschaft sorgte für Lacher - Dedryck Boyata von Hertha BSC hatte bei der Partie in Russland kurzzeitig das Jersey des früheren BVB-Spielers Michy Batshuayi angezogen. Dieser reagierte bei Twitter, nahm den Fauxpas seines Teamkollegen aber mit Humor.

Anzeige
Anzeige

Sportlich fehlte in dem Qualifikations-Duell zwischen Russland und Belgien (1:4) die große Brisanz, weil beide Teams schon vor der Partie das Ticket für die EM 2020 gelöst hatten. Dafür sorgte eine Trikot-Panne bei den Belgiern für Lacher. Beteiligt waren zwei Profis, die auch aus der Bundesliga bekannt sind: Dedryck Boyata von Hertha BSC und Michy Batshuayi, der in der Rückrunde der Saison 2017/18 vom FC Chelsea an Borussia Dortmund ausgeliehen war.

Europameisterschaft 2020: Diese Teams sind qualifiziert

Die Spiele der EM 2020 finden in zwölf verschiedenen Städten in Europa statt. Zur Galerie
Die Spiele der EM 2020 finden in zwölf verschiedenen Städten in Europa statt. ©
Anzeige

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Akteure mit frischen Trikots auf den Rasen. Boyata hatte sich jedoch statt des Hemdes mit seiner Rückennummer vier versehentlich das von Batshuayi mit der 23 übergestreift. Der bullige Angreifer nahm den Fauxpas des Defensivspielers mit Humor, teilte bei Twitter später ein Foto von Boyata im falschen Dress und schrieb dazu: "Er hat seinen Traum wahr gemacht." Im Netz machten Bilder und Videos zu der kuriosen Szene schnell die Runde.

Mehr vom SPORTBUZZER

Erst in der 57. Minute fiel der Fehler auf, und Boyata lief zur Bank, um sich das richtige Trikot anzuziehen. Geschadet hat es den Belgiern nicht: Durch den klaren 4:1-Auswärtssieg machte das Team schon vor dem abschließenden Spieltag den Gruppensieg in der Gruppe I klar. Russland hat sechs Zähler Rückstand und kann Belgien nicht mehr überholen.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN