28. Juni 2021 / 17:15 Uhr

Transfer perfekt: HSV verpflichtet Holland-Talent Ludovit Reis vom FC Barcelona

Transfer perfekt: HSV verpflichtet Holland-Talent Ludovit Reis vom FC Barcelona

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ludovit Reis schnürt künftig die Schuhe für den Hamburger SV.
Ludovit Reis schnürt künftig die Schuhe für den Hamburger SV. © IMAGO/Revierfoto (Montage)
Anzeige

Der Hamburger SV treibt die Kaderplanungen für die kommende Zweitliga-Saison weiter voran. Wie die Hanseaten am Montag mitteilten, kommt Ludovit Reis vom FC Barcelona nach Hamburg. Der 21-Jährige, der zuletzt an den VfL Osnabrück ausgeliehen war, erhält beim HSV einen Vertrag bis 2025.

Der seit Tagen erwartete Transfer von Ludovit Reis zum Hamburger SV ist perfekt. Wie der hanseatische Zweitligist am Montag mitteilte, wechselt der 21 Jahre alte Mittelfeldakteur vom FC Barcelona an die Elbe und erhält dort einen Vierjahresvertrag bis 2025. Der Niederländer mit slowakischen Wurzeln stand seit Juli 2019 bei den Katalanen unter Vertrag, verbrachte die vergangene Saison aber auf Leihbasis beim damaligen HSV-Ligarivalen VfL Osnabrück, der mittlerweile in die 3. Liga abgestiegen ist.

HSV-Sportdirektor Michael Mutzel lobte die Qualitäten des Neuzugangs. "Ludovit ist ein flexibel einsetzbarer Mittelfeldspieler, der neben seinen technischen und taktischen Fähigkeiten über ein ausgeprägtes Bewusstsein für das Spiel gegen den Ball verfügt", wird der 41-Jährige in der offiziellen Mitteilung des Vereins zitiert. Zudem habe der Niederländer "trotz seines jungen Alters bereits weitreichende Erfahrungen auf nationaler und internationaler Ebene gesammelt." Reis selbst will seine Qualitäten gewinnbringend einsetzen. "Mit meinem aggressiven Box-to-Box-Spielstil möchte ich dem Team und dem Klub helfen", erklärte der neue HSV-Profi.

Während seiner Zeit als Leihspieler in Osnabrück machte Reis mit ordentlichen Leistungen auf sich aufmerksam und gehörte zum Stammpersonal der Niedersachsen. So absolvierte der Mittelfeldmann in der abgelaufenen Spielzeit 30 Pflichtspiele für Osnabrück, erzielte dabei einen Treffer und bereitete einen weiteren vor. Zur Saison 2019/20 war Reis für 3,25 Millionen Euro vom FC Groningen in die Reserve des FC Barcelona gewechselt, kam dort insgesamt auf 25 Einsätze.