22. Februar 2019 / 21:09 Uhr

SV Glienicke stellt sich neu auf: Christian Schickersinsky übernimmt Männerteam

SV Glienicke stellt sich neu auf: Christian Schickersinsky übernimmt Männerteam

Lennart Wunderlich
Märkische Allgemeine Zeitung
Christian Schickersinsky ist neuer Trainer der Herren des SV Glienicke.
Christian Schickersinsky ist neuer Trainer der Herren des SV Glienicke. © Verein
Anzeige

Kreisliga West Oberhavel/Barnim: Der SV Glienicke hat eine neu Abteilungsleitung Fußball gewählt und wird weiterhin in der Liga an den Start gehen.

Anzeige
Anzeige

Noch kurz vor dem Jahreswechsel stand die Fußball-Männermannschaft des SV Glienicke vor dem Aus. Der Sportliche Leiter Fabrice Wotepa hatte einige Wochen zuvor sein Amt niedergelegt. Zudem wurde bekannt, dass Trainer Wissam El-Din Shaheen, der sich kurze Zeit später Lokalrivale Fortuna Glienicke anschloss, und diverse Spieler der ersten Männermannschaft den Verein verlassen werden. "Wir wollen die Mannschaft auch zukünftig am Spielbetrieb teilnehmen lassen, aber auf uns kommt viel Arbeit zu und leider ist die Zeit da nicht unser bester Freund“, sagte Sabine Krüger, die Vereinsvorsitzende des SV Glienicke/Nordbahn, damals.

Dieses Ziel hat der Kreisligist kurz vor dem Rückrundenstart erreicht. Auf der Mitgliederversammlung am Mittwoch wurde die neue Abteilungsleitung Fußball gewählt. Demnach übernimmt Daniel Jochen die Leitung, sein Stellvertreter wird Sven Wolter sein. Für die Jugend sind künftig Peter Gottschalk und Dirk Bittighöfer (stellvertretend) zuständig. Oliver Handt zeichnet sich für das Passwesen verantwortlich. Alle fünf Kandidaten erhielten die Zustimmung der Mitglieder einstimmig im ersten Wahlgang.

Zehn Neuzugänge beim Herrenteam des SV Glienicke

Abteilungsleiter Daniel Jochen richtet den Blick nun nach vorn: "Wir stehen vor einem Neuanfang. Eine Menge Arbeit liegt vor uns. Wir sind voller Tatendrang und freuen uns auf die neue Herausforderung. Es muss ein primäres Ziel in der Zukunft sein, die Spieler von den Bambinis bis zum Herrenbereich im Verein zu begleiten und zu halten."

Neuer Trainer der Herrenmannschaft der Glienicker wird Christian "Schicke" Schickersinsky. "Wir freuen uns, dass mit Astrit Feta und Christian Sievert zwei alteingesessene Spieler bei uns bleiben", erklärt Jochen gegenüber dem SPORTBUZZER. Neu zur Mannschaft stoßen Dennis Rosin, Manuel Krüger, Marcel Riedel, Björn Reichert, Selam Oguzh, Alexander Kunst, Timo Dey, Andreas Tscheik, Normen Ackermann und Bastian Grüning. Einige weitere Spieler seien dem Team des SV, das künftig auch von Spielern der A-Jugend und Ü45 komplettiert werden soll, zudem treu geblieben. Zum Rückrundenauftakt trifft die neu formierte Elf des SV Glienicke/Nordbahn (aktuell Tabellenplatz 4) am Sonntag (15 Uhr) Zuhause auf den Tabellenletzten FSV Basdorf.

Die Brandenburger "Bilder der Woche" der Saison 2018/19.

Torwarttrainer Heiko Zimmermann vom SV Waßmannsdorf zeigt es an: 17 Mal musste er im Pokalmatch gegen den Süd-Oberligisten VfB Krieschow hinter sich greifen.  Zur Galerie
Torwarttrainer Heiko Zimmermann vom SV Waßmannsdorf zeigt es an: 17 Mal musste er im Pokalmatch gegen den Süd-Oberligisten VfB Krieschow hinter sich greifen.  ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt