10. Oktober 2021 / 20:28 Uhr

So liefen die Partien der 3. Runde im Kreispokal Oberhavel/Barnim

So liefen die Partien der 3. Runde im Kreispokal Oberhavel/Barnim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Oranienburger FC II (r., Yannick Brommond) setzte sich bei Forst Borgsdorf (l., Steven Böttcher) standesgemäß durch.
Der Oranienburger FC II (r., Yannick Brommond) setzte sich bei Forst Borgsdorf (l., Steven Böttcher) standesgemäß durch. © Robert Roeske
Anzeige

Kreispokal Oberhavel/Barnim: Gleich zwei Favoriten stolpern in Glienicke, die SpG Klein-Mutz/Zehdenick II überrascht gegen Landesklassen-Vertreter Wandlitz und die beiden Vorjahresfinalisten sind auch noch dabei.

32 Mannschaften spielten in der 3. Runde des Kreispokals Oberhavel/Barnim um den Einzug ins Achtelfinale. Und wieder gab es einige Überraschungen, bei denen unterklassige Teams die glücklichen Sieger waren, aber auch klare Favoritensiege. Ein Bruderduell gab es am Sonntag in Germendorf. Der SPORTBUZZER hat die Statistik aller Partien im Überblick:

Schorfheide Joachimsthal – Einheit Zepernick 5:6 n.V. (0:2, 5:5). Tore: 0:1 Grabarek (38.), 0:2 Opitz (45.), 0:3 Woiton (53.), 1:3 Fedder (62.), 1:4 Plehn (65.), 1:5 Kialka (66.), 2:5 Fedder (77.), 3:5 Ehrlich (78.), 4:5 Fedder (85.), 5:5 Fischer (90.+4), 5:6 Schulz (93.).

Post SV Zehlendorf – Blau-Weiß Leegebruch 0:4 (0:1). Tore: 0:1 T. Matzat (10.), 0:2 N. Matzat (49.), 0:3 T. Matzat (55.), 0:4 Nitschke (62.).

Anzeige

SV Mühlenbeck – SG Storkow 3:2 (1:0). Tore: 1:0 Zwarg (10.), 1:1 Stadermann (48.), 1:2 Rodat (76.), 2:2 Franzen (82.), 3:2 Hameister (85.).

Löwenberger SV – SV Friedrichsthal 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Zeidler (41.), 1:1 Krüger (48.), 1:2 Hofmann (83./Elfmeter).

SV Fürstenberg II – FC Kremmen 0:8 (0:5). Tore: 0:1, 0:2 Breyer (5., 30.), 0:3 Turkoska (34.), 0:4 Bredow (35.), 0:5 Wittenberg (40.), 0:6, 0:7 Borchert (48., 57.), 0:8 Breyer (81.).


Forst Borgsdorf – Oranienburger FC II 1:8 (1:4). Tore: 0:1 Ali Dieb (4.), 0:2 Agbor (18.), 0:3 Brommond (26.), 0:4 Ali Dieb (38.), 1:4 Brodkorb (45.), 1:5 Hielscher-Reinelt (52.), 1:6 Herrmann (72.), 1:7 Ali Dieb (74.), 1:8 Hielscher-Reinelt (82.).

1. SV Oberkrämer II – SV Fürstenberg 4:0 (2:0). Tore: 1:0 Woltersdorf (12.), 2:0 König (28.), 3:0 Ender (86.), 4:0 Lambeck (88.). Gelb-Rot: Fürstenberg (90.).

Fortuna Glienicke II – FSV Bernau II 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Schulze (23.), 1:1 Medenwald (32.), 2:1 Henkel (81.).

Häsener SV – Grün-Weiß Bergfelde 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Possin (51.), 0:2 Zeinert (90.+3).

SC Althüttendorf – Preussen Eberswalde II 2:5 (2:2). Tore: 1:0 Schröder (17.), 1:1 Kablawi (26.), 2:1 Wilke (38.), 2:2 Zucknick (43.), 2:3 Kablawi (47.), 2:4 Drews (53.), 2:5 Zucknick (82.). Rot: Althüttendorf (75.).

Eintracht Gransee – FC 98 Hennigsdorf II 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Heilmann (30.).

Falkenthaler Füchse II – Union Klosterfelde II 1:3 (1:2). Tore: 0:1 Mhawech (10.), 0:2 Huger (24.), 1:2 Weingärtner (41.), 1:3 Butschkat (62.). Rot: Falkenthal (88.).

SpG Klein-Mutz/Zehdenick II – Eintracht Wandlitz 4:1 (2:1). Tore: 0:1 Roller (7.), 1:1 Woiton (22.), 2:1 Brandt (32.), 3:1, 4:1 Woiton (73., 87.).

Anzeige

SV Glienicke – Eintracht Bötzow 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Rondinelli (70.).

TuS Sachsenhausen III – Rot-Weiß Schönow 0:8 (0:4). Tore: 0:1 Spitze (11.), 0:2, 0:3 Roelofs (26., 34.), 0:4, 0:5 Spitze (45., 57.), 0:6 Schulz (63.), 0:7 Rehder (81.), 0:8 Vollmann (87.).

FSV Germendorf – TuS Sachsenhausen II 2:6 (2:2). Tore: 0:1, 0:2 Donnerhaak (7., 17.), 1:2 Piesker (27.), 2:2 Prussok (41.), 2:3 Boremski (53.), 2:4 Donnerhaak (75.), 2:5 Bergmann (86.), 2:6 Donnerhaak (90.).