22. Oktober 2021 / 17:00 Uhr

Sermuth macht sich gegen Delitzsch kampfbereit

Sermuth macht sich gegen Delitzsch kampfbereit

Heiko Henschel
Leipziger Volkszeitung
Eintracht Sermuth kommt in der Landesklasse Nord im heimischen Stadion gegen Tapfer Leipzig mit 1:9 unter die Räder. Hier im Zweikampf Sermuths  Niklas Scholz (re.) und der Leipziger Martin Döhler.
Im Zweikampf: Sermuths Niklas Scholz (r.) und Tapfers Martin Döhler. © Thomas Kube
Anzeige

Das war zweifellos eine ganz böse Ohrfeige für die Landesklasse-Fußballer des SV Eintracht Sermuth. Gegen Tapfer Leipzig hagelte es am letzten Spieltag eine niemals für möglich gehaltene 1:9-Klatsche. Wie ist diese bittere Pleite im Hinblick auf die samstägliche Begegnung (15 Uhr) beim ESV Delitzsch aufgearbeitet worden? Und wie will man wieder die Kurve kriegen?

Sermuth. Eintracht-Coach Tobias Martin gibt sich kämpferisch: „Wir haben diese Woche viel miteinander gesprochen, denn die entsprechenden Lehren aus dieser Blamage zu ziehen hat jetzt oberste Priorität. Es war tatsächlich das schlechteste Spiel der Mannschaft, seit ich sie kenne. Wir sind uns alle einig, dass so etwas in dieser Art und Weise nie wieder passieren darf. Ich erwarte eine Reaktion von der Truppe. Sie muss dem Verein beweisen, dass der Wille ungebrochen ist. Und sie muss der Staffel-Konkurrenz zeigen, dass sie in diese Liga gehört. Insbesondere taktisch gilt es sich komplett anders zu präsentieren.“

Übrigens blieben die Sermuther in den vergangenen sechs Begegnungen bei den Schokoladenstädtern ohne jeglichen Punkt, sieben auf einen Streich sollen es unter keinen Umständen werden. An Tobias Martin soll es jedenfalls nicht scheitern, sein Ehrgeiz bleibt unangetastet. Der 32-jährige kam nach einer schweren Verletzung um das Ende seiner sportlichen Karriere nicht herum, hatte daraufhin bei den Sermuthern die Trainerlaufbahn eingeschlagen, war zunächst Assistent von Daniel Salomon.

Mehr aus der Region

Nach dessen Abgang rückte er im Sommer selbst in die erste Reihe: „Ich hätte niemals gedacht, dass es mir so viel Spaß macht. Auch wenn ich natürlich keinesfalls damit rechnen konnte, so schnell ins vordere Glied zu rücken. Für die Zukunft habe ich mir die Erlangung der C- und B-Lizenz vorgenommen.“ Erst einmal allerdings sollen an der Lober wichtige Punkte erlangt werden.