27. Dezember 2017 / 16:31 Uhr

Schalke-Manager Heidel will Kempf, Uth und Teuchert holen

Schalke-Manager Heidel will Kempf, Uth und Teuchert holen

René Wenzel
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Christian Heidel will drei Spieler ablösefrei nach Schalke holen.
Christian Heidel will drei Spieler ablösefrei nach Schalke holen. © Getty Images
Anzeige

Bedient sich der FC Schalke 04 im Sommer gleich dreimal auf dem Markt der ablösefreien Spieler? Wie die „Bild“ berichtet, soll S04 an Marc-Oliver Kempf (SC Freiburg), Mark Uth (TSG Hoffenheim) und Cedrik Teuchert (1. FC Nürnberg) dran sein.

Der FC Schalke 04 hält offenbar nach ablösefreien Spielern Ausschau. Auf der Liste stehen mit Marc-Oliver Kempf (SC Freiburg), Mark Uth (TSG Hoffenheim) und Cedrik Teuchert (1. FC Nürnberg) gleich drei Spieler, dessen Verträge im Sommer auslaufen.

Anzeige

Im Vergleich zu Uth und Teuchert hat Kempf schon angekündigt, dass er seinen aktuellen Verein verlassen will. Neben Schalke 04 soll aber auch Hannover 96 am Freiburger interessiert sein. Doch die Königsblauen dürften deutlich bessere Chancen haben, da Kempf auf der international Bühne spielen möchte.

Ein möglicher Wechsel von Matija Nastasic zum AS Rom dürfte den Kempf-Transfer noch wahrscheinlicher machen. Der Innenverteidiger könnte den Serben eins zu eins ersetzen. Der 24-Jährige kann S04 im Sommer für 10 Millionen Euro verlassen – Rom soll das Ziel sein.

Mehr zu Schalke 04

FIFA 18: Das Ultimate Team of the Week 15

Harry Kane und Lionel Messi - nur zwei Stars, die es ins Team of the Week 15 geschafft haben. Zur Galerie
Harry Kane und Lionel Messi - nur zwei Stars, die es ins Team of the Week 15 geschafft haben. ©

Auch bei Uth und Teuchert sind die Schalker nicht der einzige Interessent aus der Bundesliga. Teuchert wird von Stuttgart, Wolfsburg, Hertha, Bremen und Mainz gejagt. Uth wird auch mit Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht.