09. Februar 2021 / 15:54 Uhr

Schalke gibt bekannt: Stürmer Mark Uth fällt "vorerst" aus

Schalke gibt bekannt: Stürmer Mark Uth fällt "vorerst" aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Schalke 04 muss vorerst auf Mark Uth verzichten.
Der FC Schalke 04 muss vorerst auf Mark Uth verzichten. © Roger Petzsche / PICTURE POINT / Pool
Anzeige

Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 muss auf Mark Uth verzichten. Der frühere Nationalspieler, der sich gegen RB Leipzig verletzt hatte, fällt nach Klubangaben vorerst aus.

Bitterer Rückschlag für Schalke 04: Während der zuletzt suspendierte Nabil Bentaleb nach einem klärenden Gespräch mit Trainer Christian Gross mit sofortiger Wirkung wieder ins Mannschaftstraining des Bundesliga-Schlusslichts zurückgekehrt ist, muss der Coach nun bis auf weiteres auf Stürmer Mark Uth verzichten. Das gaben die Knappen am Dienstag bekannt - ohne eine konkrete Ausfallzeit anzugeben.

Uth fehle den Westdeutschen demnach "vorerst", hieß es lediglich. Grund für den Ausfall seine eine muskuläre Verletzung am rechten Oberschenkel, die der Ex-Nationalspieler sich beim 0:3 gegen RB Leipzig am Samstag beim Stand von 0:0 kurz vor Ende der ersten Hälfte zugezogen hatte. Offenbar hatte sich der gebürtige Kölner bei einem Ausfallschritt verletzt. Die Betreuer bandagierten den Oberschenkel, Uth musste runter.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der frühere Hoffenheim-Stürmer hatte in dieser Saison bisher zwei Tore in 16 Einsätzen verbucht, musste bereits im Oktober aufgrund von muskulären Problemen passen. Im Dezember fehlte der 29-Jährige zudem wegen einer Gehirnerschütterung, die er sich beim 2:2 gegen Augsburg zugezogen hatte.