17. September 2019 / 07:29 Uhr

Bayern-Flop Renato Sanches erklärt: Diesen Fehler habe ich in München gemacht

Bayern-Flop Renato Sanches erklärt: Diesen Fehler habe ich in München gemacht

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Renato Sanches spricht über seine Zeit beim FC Bayern.
Renato Sanches spricht über seine Zeit beim FC Bayern. © dpa
Anzeige

Bayern-Flop Renato Sanches äußert sich nach zwei Spielen für seinen neuen Klub OSC Lille über seine Zeit in der Bundesliga. Dabei gibt der 22-jährige Portugiese auch einen Fehler zu.

Anzeige
Anzeige

Renato Sanches spricht nach seinem Wechsel zum französischen Vizemeister OSC Lille über seine Zeit beim FC Bayern. "Im ersten Jahr habe ich mich nicht angepasst", sagt der 22-Jährige in einem Interview mit französischen Radiosender RMC Sport.

Mehr zum SPORTBUZZER

Der Portugiese sei auf die schnelle Veränderung nicht vorbereitet gewesen. "Ich war nur sechs Monate lang bei Benfica Lissabon und plötzlich war alles ganz professionell", erklärt der Mittelfeldspieler. In der vergangenen Sommerpause hatten die Münchner den Portugiesen nach drei für beide Seiten unbefriedigenden Spielzeiten für eine Ablösesumme von rund 20 Millionen Euro ziehen lassen.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Beim FC Bayern habe er sich ab dem zweiten Jahr angepasst. "Ich wollte eigentlich bleiben", sagte Sanches, der aber für ein Jahr in die Premier League zu Swansea City ausgeliehen wurde. Nach nur einer Saison kehrte er in seine Reservistenrolle zum deutschen Rekordmeister zurück. Dennoch blickt der 22-Jährige insgesamt positiv auf seine Zeit in München zurück: "Ich habe viel gelernt. Dort wurde ich reifer."