18. April 2021 / 00:21 Uhr

Pokal-Triumph auch dank Messi-Doppelpack: FC Barcelona deklassiert Bilbao im Finale

Pokal-Triumph auch dank Messi-Doppelpack: FC Barcelona deklassiert Bilbao im Finale

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Barcelona hat sich im Pokalfinale in Spanien deutlich durchgesetzt.
Der FC Barcelona hat sich im Pokalfinale in Spanien deutlich durchgesetzt. © Getty Images
Anzeige

Der FC Barcelona hat den spanischen Pokal gewonnen. Lionel Messi führte die Katalanen um den deutschen Nationalkeeper Marc-André ter Stegen zum Triumph in der Copa del Rey. Der Kapitän steuerte einen Doppelpack beim klaren Sieg im Finale über Athletic Bilbao bei.

Anzeige

Der FC Barcelona sich in Spanien den ersten Titel der Saison geholt. Angeführt von Superstar Lionel Messi besiegte der Tabellendritte der La Liga am Samstag in Sevilla im Finale der Copa del Rey Athletic Bilbao mit 4:0 (0:0). Antoine Griezmann (60.), Frenkie de Jong (63.) und Messi (68./72.) mit einem Doppelpack stellten binnen zwölf Minuten den insgesamt 31. Erfolg in dem Pokalwettbewerb sicher.

Anzeige

Für Bilbao war es bereits die zweite Niederlage im Endspiel der Copa del Rey binnen zwei Wochen. Vor 14 Tagen hatte der Tabellenelfte das wegen der Corona-Pandemie verlegte Finale der Saison 2019/2020 mit 0:1 gegen Real Sociedad San Sebastian verloren.

Während es für Nationalkeeper Marc-André ter Stegen bereits der fünfte Pokalsieg mit Barca ist, feierte Trainer Ronald Koeman seine Pokal-Premiere. Für den kurz vor Saisonbeginn verpflichteten Coach war es der erste Pokalsieg als Barcelona-Trainer. Das Finale um den Supercup verlor das Koeman-Team Mitte Januar gegen Bilbao mit 2:3.