06. September 2016 / 09:08 Uhr

Oranienburger Alt-Herren setzen erste Duftmarke

Oranienburger Alt-Herren setzen erste Duftmarke

Knut Hagedorn
Märkische Allgemeine Zeitung
Das neue OFC-Team um Christian Lochow (Mitte, blaues Shirt) siegte im Kreispokal deutlich.
Das neue OFC-Team um Christian Lochow (Mitte, blaues Shirt) siegte im Kreispokal deutlich. © Christoph Brandhorst
Anzeige

Kreispokal Alt-Herren Oberhavel/Barnim: Ü35 des OFC Eintracht gewinnt deutlich beim FSV Forst Borgsdorf.

Anzeige
Anzeige

Die im Sommer neu ins Leben gerufene Ü35-Mannschaft des Oranienburger FC Eintracht hat gleich im ersten Pflichtspiel Stärke bewiesen und mit einem klaren 9:1-Auswärtserfolg beim FSV Forst Borgsdorf in die zweite Kreispokalrunde eingezogen. Ebenfalls eine Runde weiter sind auch Einheit Bernau, SG Joachimsthal/Althüttendorf, Rot-Weiß Werneuchen, SG Kremmen/Beetz und Rot-Weiß Schönow.

Mit einem Kantersieg ist die Oranienburger Ü35 in die Pflichtspielsaison 2016/2017 gestartet. In der ersten Kreispokalrunde siegten die Kreisstädter deutlich mit 9:1 gegen zehn Borgsdorfer, die zu keiner Phase des Spieles ebenbürtig waren. Viermal Rene Hein, je zweimal Robert Remer und Marcel Runge sowie Daniel Schuldig markierten die Treffer für den OFC. Das Team aus Oranienburg wurde im Sommer neu aus der Taufe gehoben und zählt mit dem qualitativ hochwertigen Kader zur Top-Adresse des Seniorenfußballs im Fußballkreis. 

Einen prestigeträchtigen Derbysieg landeten die Alt-Herren-Kicker der SG Kremmen/Beetz. Gegen den Lokalrivalen Rot-Weiß Flatow gewann das Team um Trainer Bert Kultau mit 4:2. Neben der Spielgemeinschaft aus Kremmen und Beetz und dem Oranienburger FC Eintracht haben noch vier Barnimer Teams die 2. Kreispokalrunde erreicht. Rot-Weiß Schönow siegte knapp mit 2:1 nach Verlängerung bei der SG Zühlsdorf, Rot-Weiß Werneuchen gewann deutlich beim BSV Blumberg mit 4:0. Ebenfalls deutlich setzte sich die Spielgemeinschaft aus Joachimsthal und Althüttendorf durch, mit 4:1 wurde der FSV Lok Eberswalde besiegt. Relativ knapp dagegen gewannen die Alt-Herren der TSG Einheit Bernau beim Eberswalder SC (3:2).

Fußball-Kreispokal Ü 35, 1. Runde
31.08. Eberswalder SC – Einheit Bernau 2:3
01.09. SG Joachimsthal/Althüttendorf – Lok Eberswalde 4:1
02.09. BSV Blumberg – Rot-Weiß Werneuchen 0:4
04.09. SG Zühlsdorf – Rot-Weiß Schönow 1:2 n. V.
04.09. SG Kremmen/Beetz – Rot-Weiß Flatow 4:2 
04.09. Forst Borgsdorf – Oranienburger FC 1:9

Fußball-Kreispokal Ü 45, Ausscheidungsrunde
29.08. Grün-Weiss Ahrensfelde II – SV Glienicke II 2:5
02.09. SV Tornow – SG Joachimsthal/Althüttendorf 3:11
02.09. Rot-Weiß Werneuchen II – BSV Blumberg 4:1
02.09. TuS Sachsenhausen II – GW Bärenklau 5:1

07.09. 19 Uhr: SV Mühlenbeck – FSV Basdorf II

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN