05. Februar 2020 / 11:29 Uhr

OHV-Umfrage: Wie groß ist die Vorfreude auf die Rückrunde schon?

OHV-Umfrage: Wie groß ist die Vorfreude auf die Rückrunde schon?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Edgar Kordecki (I.), Thomas Guggenberger (o.), Timothy Pritzel (u.) und Alexander Sturm freuen sich auf die Rückrunde.
Edgar Kordecki (I.), Thomas Guggenberger (o.), Timothy Pritzel (u.) und Alexander Sturm freuen sich auf die Rückrunde. © Christoph Brandhorst, Robin Reschke, verein/SPORTBUZZER-Montage
Anzeige

Kreis Oberhavel/Barnim: Die Hallensaison ist fast vorbei – der SPORTBUZZER hat sich umgehört, wie sehr die Fußballer in Oberhavel schon wieder die Spiele auf grünem Rasen herbeisehnen .

Anzeige
Anzeige

Timothy Pritzel, SV Zehdenick: "Ich freue mich, dass es wieder los geht. Die Pause war lang, vor allem für uns. Aber die Zeit hat auch gut getan, um einmal runterzukommen. Die Sommerpause war im letzten Jahr ja nicht ganz so lang. Eigentlich spiele ich im Winter auch ganz gerne mal in der Halle, aber diesmal hat das zeitlich nicht so geklappt und ich will mich auf die Saison konzentrieren. Gerade werden die Grundlagen gelegt, damit wir auch bis zur 90. Minute Kraft haben."

Alexander Sturm, Eintracht Bötzow: "Die Vorfreude ist groß. Wir sind seit drei Wochen richtig im Training und fiebern der Rückrunde entgegen, in der wir noch mehr Punkte holen wollen. Ich sage immer: Im nächsten Leben spiele ich Schach. Aber eine gute Vorbereitung zahlt sich eben aus, auch wenn es anstrengend ist. Die Grundfitness gehört dazu. Ich mag aber auch den Hallenfußball im Winter, das macht mir absolut Spaß. Die Verletzungsgefahr sollte man dabei nicht im Hinterkopf haben.“

Aktuelles aus der Region

Thomas Guggenberger, Blau-Weiß Leegebruch: "Ich freue mich schon auf die Rückrunde und hoffe, dass wir als Mannschaft, aber auch ich persönlich, die Leistungen aus der Hinrunde bestätigen können. In der Halle haben wir leider gar nicht gespielt. Dafür läuft die Vorbereitung auf Hochtouren. Aufgrund der Wetterbedingungen war der Platz schon ein paar Mal gesperrt und wir waren laufen. Da quält sich der eine mehr, der andere weniger. Aber es gehört eben dazu."

Mehr anzeigen

In Bildern: Das sind die wichtigsten Winter-Transfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©

Edgar Kordecki, TuS Sachsenhausen: "Wir sind voll in der Vorbereitung und ich freue mich riesig darauf, dass es bald wieder losgeht. Im Training bolzen wir nicht so viel Kondition, sondern es geht mehr darum, die Abläufe wieder reinzukriegen. Witterungsmäßig ist es natürlich die schwierigste Zeit des Jahres. Die Hallensaison ist ein schönes Ding für den Winter. Vor allem, weil wir in Oberhavel viele coole Events mit einem schönen Charme haben, da freut man sich jedes Jahr drauf."