29. Juni 2017 / 18:43 Uhr

Oberhavel/Barnim: Die Bollwerke des Fußballkreises

Oberhavel/Barnim: Die Bollwerke des Fußballkreises

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
05
"Die Null muss stehen", pflichten viele Trainer ihren Spielern bei.
Anzeige

Oberhavel/Barnim: Top Ten der Mannschaften mit den wenigsten Gegentoren aus dem Fußballkreis

Anzeige
Anzeige

Platz 1: Grün-Weiß Ahrensfelde III (17 Gegentore, 2. Kreisklasse Mitte): Die Grün-Weißen spielten eine unfassbar stabile Serie und krönten sich auch dank einer disziplinierten Defensivleistung zum Meister.

Platz 1: Rot-Weiß Werneuchen (17 Gegentore, 2. Kreisklasse Ost): Nach dem Neuanfang gelang den Werneuchenern der sofortige Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Nicht zuletzt durch eine starke Hintermannschaft.

Platz 3: Burgwaller SV (20 Gegentore, 2. Kreisklasse West): In 20 Spielen kassierten die Burgwaller lediglich 20 Gegentore. Ein konstanter Auftritt, den das Team mit der Vizemeisterschaft krönte.

Platz 4: Eintracht Bötzow (25 Gegentore, Kreisoberliga)

Platz 4: SV Friedrichsthal (25 Gegentore, Kreisliga West)

Platz 6: Fortuna Glienicke II (27 Gegentore, 2. Kreisklasse Mitte)

Platz 7: Fortuna Glienicke (28 Gegentore, Kreisoberliga)

Platz 7: SV Oberkrämer (28 Gegentore, Kreisliga West)

Platz 7: Fortuna Bredereiche (28 Gegentore, 2. Kreisklasse West)

Platz 10: Fortuna Grüneberg (29 Gegentore, Kreisklasse West)

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN