19. September 2019 / 17:06 Uhr

FIFA-19-Weltmeister MoAuba wechselt von Werder Bremen zu Fokus Clan

FIFA-19-Weltmeister MoAuba wechselt von Werder Bremen zu Fokus Clan

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Werder-Trikot wird man MoAuba in Zukunft nicht mehr sehen. Der FIFA-Weltmeister von 2019 hat den Verein verlassen.
Im Werder-Trikot wird man "MoAuba" in Zukunft nicht mehr sehen. Der FIFA-Weltmeister von 2019 hat den Verein verlassen. © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Spätestens seit seinem Sieg bei der FIFA-WM im vergangenen August ist Mohammed "MoAuba" Harkous einer der ganz Großen der eSports-Szene. Mit seinem Wechsel von Werder Bremen zu Fokus Clan hat er nun den nächsten Schritt gemacht.

Anzeige
Anzeige

FIFA-19-Weltmeister Mohammed „MoAuba“ Harkous wechselt zum E-Sport-Team Fokus Clan. Der Deutsche, der vorher bei Werder Bremen unter Vertrag stand, gab den Wechsel am Donnerstag über Twitter bekannt.

„Ich bin sehr stolz und motiviert. Gemeinsam haben wir viel vor“, schrieb MoAuba auf Twitter. „Das ist erst der Anfang!“ Fokus Clan mit Sitz in der Schweiz wird von der Bochumer E-Sport-Agentur STARK Esports betrieben, die seit Jahren im Bereich FIFA aktiv ist. Die Agentur wird auch den DFB ePokal ausrichten.

Top 100: Das sind die besten Spieler in FIFA 20 - und ihre Ratings

Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die besten 100 Spieler in FIFA 20 und ihre Ratings im Überblick - klickt euch durch! Zur Galerie
Der SPORTBUZZER zeigt die besten 100 Spieler in FIFA 20 und ihre Ratings im Überblick - klickt euch durch! ©
Anzeige

Auch ausländische eSport-Vereine waren an MoAuba dran

Auch wenn sich der Gamer damit einem der besten FIFA-Teams der Welt angeschlossen hat, war mit diesem Transfer so nicht zwingend zu rechnen. Ursprünglich hatte der 22-Jährige laut Bild-Angaben nämlich mit einem Wechsel in eine andere internationale Liga geliebäugelt. "Ich hatte sehr viele Anfragen aus dem Ausland. Als die Gespräche mit Fokus intensiver wurden, war für mich aber sofort klar, dass ich dorthin möchte", so "MoAuba".

Mehr zu FIFA 20

Der Fokus-Neuzugang hat damit einen weiteren wichtigen Schritt in seiner Karriere gemacht, nachdem er bei der FIFA-WM Anfang August in London einen großen Erfolg einfahren konnte. Harkous sicherte sich als erster Deutscher den WM-Titel und strich die Siegprämie in Höhe von 224 000 Euro ein.

Mit Anleitung: Das sind die neuen Jubel in FIFA 20

Das neue FIFA 20 bringt auch einige neue Torjubel. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die neuen Jubel - und wie ihr sie machen könnt. Zur Galerie
Das neue FIFA 20 bringt auch einige neue Torjubel. Der SPORTBUZZER zeigt die neuen Jubel - und wie ihr sie machen könnt. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN