22. November 2019 / 09:02 Uhr

Neues Vertrauen für Bakalorz: 96-Kapitän soll wieder zu einer "festen Stütze" werden

Neues Vertrauen für Bakalorz: 96-Kapitän soll wieder zu einer "festen Stütze" werden

Andreas Willeke
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Soll Hannover 96 auch sportlich wieder mehr helfen: Wort- und Spielführer Marvin Bakalorz.
Soll Hannover 96 auch sportlich wieder mehr helfen: Wort- und Spielführer Marvin Bakalorz. © imago images/Sven Simon
Anzeige

Sein Stellenwert in der Kabine ist groß, das hat Trainer Kenan Kocak schnell erkannt und Marvin Bakalorz als Kapitän im Amt bestätigt. Doch der neue Coach von Hannover 96 will "Baka" auch sportlich wieder wichtig machen.

Anzeige
Anzeige

Der Kapitän wird nicht abgesetzt – und soll das Steuer wieder in die Hand nehmen. „Es bleibt alles beim Alten. Was gut ist, soll man lassen“, erklärte Kenan Kocak gestern Abend nach dem Training. Das gilt nicht nur für Marvin Bakalorz, sondern auch für den Mannschaftsrat.

„Marvin ist ein wichtiger Spieler für uns, sowohl auf als auch außerhalb des Platzes. Deshalb wird er Kapitän bleiben“, erläuterte der neue Trainer seine Entscheidung. „Die anderen Charaktere im Mannschaftsrat sind wichtige Stützen, deswegen habe ich keinen Grund zur Veränderung gesehen.“ In dem Spielergremium sind neben Bakalorz noch Vizekapitän Edgar Prib, Felipe, Ron-Robert Zieler und Waldemar Anton vertreten.

Das waren die Mannschaftskapitäne von Hannover 96 seit 1986:

Marvin Bakalorz (2019). Zur Galerie
Marvin Bakalorz (2019). ©
Anzeige

Bakalorz winkt Startelf gegen Darmstadt

Kocak stellt damit die Hierarchie nicht auf den Kopf – vielmehr will er ihr mehr Geltung verschaffen. Bakalorz kam ja unter Ex-Trainer Mirko Slomka kaum mehr zum Einsatz – er war ein Kapitän ohne Reich. Der Capitano war zum Notnagel degradiert worden, erst recht nach der Verpflichtung von Dennis Aogo und Marc Stendera Anfang September.

Unter Kocak scheinen für den 30-Jährigen wieder bessere Zeiten anzubrechen. Der neue Trainer stellte ihm zwar keine Stammplatzgarantie aus, aber Bakalorz soll wieder ein wichtiger Faktor im 96-Spiel werden. „Er ist Führungsspieler, aber auch für ihn gilt das Leistungsprinzip, wie für alle im Mannschaftsrat“, sagte Kocak. „Aber er sollte eigentlich in unserem Spiel eine feste Stütze sein.“ Heißt übersetzt: Bakalorz darf darauf hoffen, nicht nur gegen Darmstadt am kommenden Montagabend in der Startelf zu stehen. Aogo dagegen wird da deutlich schlechtere Chancen haben.

Marvin Bakalorz: Bilder seiner Karriere

Von Preußen Münster wechselte Marvin Bakalorz 2010 in die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Insgesamt drei Jahre blieb er im Ruhrgebiet. Zur Galerie
Von Preußen Münster wechselte Marvin Bakalorz 2010 in die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Insgesamt drei Jahre blieb er im Ruhrgebiet. ©

Kocaks neue Umgangsregeln

Personelle Veränderungen in der Chefetage der Mannschaft hat Kocak nicht vorgenommen, wohl aber im gemeinsamen Umgang. Auffällig gestern nach dem 100-minütigen Training, dass sich nahezu alle Spieler am Aufräumen beteiligten – und Stangen, Bälle, Leibchen einsammelten. Dazu hat es eine Ansage von Kocak gegeben. „Professionalität ist auch außerhalb des Platzes wichtig“, meinte der 38-Jährige. „Das Miteinander in der Kabine, vor und nach dem Training muss geordnet ablaufen.“

"Den Strafenkatalog haben wir modifiziert"

Wer nicht mitzieht, muss zahlen. „Den aktuellen Strafenkatalog haben wir modifiziert“, sagte Kocak und fügt vielsagend hinzu, dass es teurer geworden sein könnte, „aber wir haben auch was Neues hinzugefügt. Zum Beispiel, dass die Jungs nach dem Training zur Nachbearbeitung und -behandlung bleiben müssen.“ Keinesfalls sollen sie „direkt nach dem Training duschen und mit nassen Haaren nach Hause gehen, wenn der Trainer noch nicht in der Kabine ist“.

Mehr anzeigen

Mehr zu Hannover 96

Bilder vom Vormittagstraining von Hannover 96 (19. November)

Waldemar Anton (links) zieht frei vor Marlon Sündermann ab Zur Galerie
Waldemar Anton (links) zieht frei vor Marlon Sündermann ab ©
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN