09. August 2020 / 23:14 Uhr

Lothar Matthäus tippt auf Triple-Erfolg des FC Bayern: "Sie sind der größte Favorit"

Lothar Matthäus tippt auf Triple-Erfolg des FC Bayern: "Sie sind der größte Favorit"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lothar Matthäus glaubt an den FC Bayern.
Lothar Matthäus glaubt an den FC Bayern. © dpa
Anzeige

Für Rekordnationalspieler Lothar Matthäus steht fest: Der FC Bayern München ist auf dem besten Weg zum Triple. Beim anstehenden Finalturnier der Champions League sieht der 59-Jährige den FCB in einer klaren Favoritenrolle. Weniger gut beurteilt Matthäus die Chancen von RB Leipzig.

Anzeige

Mit einer sportlichen Kampfansage an die internationale Konkurrenz verabschiedete sich der FC Bayern München am Samstag aus der Allianz Arena. Der Rekordmeister zerlegte den FC Chelsea im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League mit 4:1, gewann nach beiden Partien sogar mit 7:1 - und setzte vor dem anstehenden Finalturnier in Portugal eine Duftmarke. Wie groß das Selbstbewusstsein beim FCB zurzeit ist, zeigt die Aussage von Niklas Süle, der klipp und klar sagte, dass der Klub in diesem Jahr die Königsklasse gewinnen könne.

Mehr vom SPORTBUZZER

Das sieht auch Rekordnationalspieler Lothar Matthäus so. Der frühere Bayern-Profi erhebt die Münchner zum Titelfavoriten - damit würde der Klub zum ersten Mal seit 2013 das Triple perfekt machen. "Bayern gewinnt die Champions League! Sie sind für mich der größte Favorit", sagte der 59-Jährige der Bild. "Ich sehe keine andere Mannschaft, bei der rundherum alles so gut passt."

Matthäus rechnet mit Leipzig-Aus im Viertelfinale: Atlético "zu gut drauf"

Nach den Achtelfinal-Spielen hatte der Meister gemeinsam mit dem englischen Vizemeister Manchester City und RB Leipzig den besten Eindruck hinterlassen. Die Sachsen werden nach Tipp von Matthäus allerdings im Viertelfinale mit 1:2 an Atlético Madrid scheitern. Ein Weiterkommen "wäre schön für den deutschen Fußball, aber Atlético ist dafür zu gut drauf", sagte Matthäus.

Der Weltmeister von 1990 setzt voll auf die Bayern - die er gegen den FC Barcelona (3:1), im Halbfinale gegen ManCity und Ex-Trainer Pep Guardiola (3:1) und auch in einem Endspiel gegen Paris Saint-Germain, das sich unter Trainer Thomas Tuchel in Matthäus' Rechenspiel bis dahin vorkämpfen würde, vorn sieht - das Finale gewinnt der Rekordmeister aus seiner Sicht mit 2:1.

Das sind die längsten Meister-Serien in Fußball-Europa

Red Bull Salzburg, FC Bayern und Juventus Turin - drei Klubs, die in ihren Ländern das Maß aller Dinge sind. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die längsten Meister-Serien in Fußball-Europa. Zur Galerie
Red Bull Salzburg, FC Bayern und Juventus Turin - drei Klubs, die in ihren Ländern das Maß aller Dinge sind. Der SPORTBUZZER zeigt die längsten Meister-Serien in Fußball-Europa. ©

Die Bayern sind bereits am Sonntag in Portugal eingetroffen, um sich in einem Kurz-Trainingslager auf die Finalrunde vorzubereiten, die für die Münchner am Freitag mit dem Spiel gegen den FC Barcelona beginnt. Das Finale ist für den 23. August angesetzt.