17. September 2020 / 17:06 Uhr

Alle 18 Klubs im Check: So prognostiziert Lothar Matthäus die neue Bundesliga-Saison 2020/21

Alle 18 Klubs im Check: So prognostiziert Lothar Matthäus die neue Bundesliga-Saison 2020/21

Tim Lüddecke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus schickt bereits vor Anpfiff der Saison einen vorzeitigen Meister-Glückwunsch an den FC Bayern. Union Berlin mit Max Kruse (r.) erlebt er als eine Bereicherung für die Bundesliga. 
Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus schickt bereits vor Anpfiff der Saison einen vorzeitigen Meister-Glückwunsch an den FC Bayern. Union Berlin mit Max Kruse (r.) erlebt er als eine Bereicherung für die Bundesliga.  © imago images/Moritz Müller/Contrast/SVEN SIMON/Frank Hoermann
Anzeige

Rekordnationalspieler und Sky-Experte Lothar Matthäus unterzieht die 18 Bundesliga-Klubs vor dem Saisonstart einem Check und erklärt beim SPORTBUZZER, was er welchem Klub zutraut.

Anzeige

Er bezieht Wochenende für Wochenende Stellung zu allen Themen rund um die Bundesliga: Rekordnationalspieler und Sky-Experte Lothar Matthäus gilt als ausgewiesener Fachmann, sei es in Fragen zum FC Bayern oder dem 1. FSV Mainz 05. Für den SPORTBUZZER hat sich der 59-Jährige vor dem Saisonstart am Wochenende alle 18 Klubs vorgenommen – und gibt eine Prognose ab, wie die neue Spielzeit für sie laufen könnte.

Welche Mannschaft für den Experten die Wundertüte der neuen Saison ist, welches Team gute Transfers getätigt hat, welcher Spieler neuen Glanz in seine Mannschaft bringt und welcher Klub sich mit dem grauen Mittelmaß zufrieden geben muss? Klickt euch durch den Matthäus-Check.

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus ckeckt die Saison-Chancen aller 18 Bundesliga-Klubs

<b>FC Bayern</b>: Sie haben den nationalen und internationalen Fußball beherrscht. Nicht nur von den Ergebnissen her, sondern in einer beeindruckenden Dominanz. Ich schicke bereits einen vorzeitigen Glückwunsch zum neunten Meistertitel in Folge nach München. Zur Galerie
FC Bayern: Sie haben den nationalen und internationalen Fußball beherrscht. Nicht nur von den Ergebnissen her, sondern in einer beeindruckenden Dominanz. Ich schicke bereits einen vorzeitigen Glückwunsch zum neunten Meistertitel in Folge nach München. ©

Noch bevor die Saison überhaupt angefangen hat, erklärt Matthäus die Meisterschaft bereits für entschieden. So weit sieht er Rekordmeister FC Bayern der Konkurrenz um Borussia Dortmund und RB Leipzig enteilt. "Ich schicke einen vorzeitigen Glückwunsch zum neunten Meistertitel in Folge nach München." Das Projekt TSG Hoffenheim mit dem neuen Trainer Sebastian Hoeneß hält der Experte im Vergleich zum Titelkampf hingegen für spannend. Interessant auch: Den beiden Aufsteigern Arminia Bielefeld und dem VfB Stuttgart traut er jeweils den Klassenerhalt zu. Stattdessen könnte es für einen Aufsteiger der Vorsaison im zweiten Bundesliga-Jahr eng werden.