09. Mai 2019 / 19:00 Uhr

Landespokal Hessen: KSV Baunatal läuft sich für den DFB-Pokal warm 

Landespokal Hessen: KSV Baunatal läuft sich für den DFB-Pokal warm 

Chantal Ranke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Umkämpft wird es trotz sicherer Teilnahme am DFB-Pokal zwischen dem KSV Baunatal (Tobias Nebe, links) und SV Wehen Wiesbaden (Manuel Schäffler, rechts.) © imago images/ Marcel Lorenz, Getty
Umkämpft wird es trotz sicherer Teilnahme am DFB-Pokal zwischen dem KSV Baunatal (Tobias Nebe, links) und SV Wehen Wiesbaden (Manuel Schäffler, rechts.) © imago images/ Marcel Lorenz, Getty
Anzeige

Die #GABFAF-Vorschau zum Finaltag der Amateure: Das Finale zum Krombacher Hessenpokal ist nur noch die Kür. Die Pflicht haben beide Teams schon vorher absolviert. 

Anzeige
Anzeige

Am 25. Mai 2019 ist der 4. Finaltag der Amateure. Die Sieger der Landespokal-Finals qualifizieren sich für den DFB-Pokal. Die ARD überträgt die meisten Spiele live, das #GABFAF-Team tickert den ganzen Tag für Euch. Schon jetzt blicken wir jeden Tag auf eines der Spiele voraus. Heute für Hessen: KSV Baunatal gegen SV Wehen Wiesbaden

Für einen kurzen Moment war wohl jeder Spieler, Fan und Offizieller des KSV Baunatal Fan vom SV Wehen Wiesbaden. Der Drittligist bescherte dem Team aus der Hessenliga bereits jetzt das Ticket zur DFB-Pokalteilnahme. Zusätzlich zum Einzug ins Finale, ist der SVWW bereits fest unter den ersten vieren der dritten Liga, was gleichbedeutend mit der Qualifikation zum Pokal ist. Für den KSV Baunatal ist es die erste Teilnahme seit 1983.

Finaltag der Amateure

Großer Kampf beim KSV Baunatal

Diese Teilnahme haben die Baunataler sich redlich verdient. Bereits in der dritten Runde wartete ein richtiger Kracher: Titelverteidiger und Regionalligist TSV Steinbach Haiger. In einem hart umkämpften Spiel gab der KSV alles und konnte sich am Ende trotz früher Führung der Steinbacher mit einem 2:1 durchsetzen. „Wir haben alles reingehauen, das war kämpferisch verdammt überragend“, bilanzierte Abwehrspieler Florian Heussner gegenüber der HNA.

Auch für das Halbfinale waren starke Nerven gefordert. Der Gegner in diesem Spiel war mit Ligakonkurrent und Tabellenführer FC Gießen auf dem Papier der klare Favorit. Das Hinspiel in der Liga entschied Gießen mit 1:0 für sich. Doch dieses Mal drehten die Baunataler den Spieß um, obwohl sie seit der 87. Minute in Unterzahl spielten. Nach 120 Spielminuten lautete der Spielstand 1:1, sodass eine Entscheidung im Elfmeterschießen getroffen werden musste. Gleich der erste Schütze Gießens verschoss. Die Konsequenz: Finalparty für Baunatal. „Die Feier haben sich die Jungs verdient, das war eine tolle Leistung“, freute sich der sportliche Leiter Ralf-Jürgen Rössler über den Sieg.

Das Erfolgsgeheimnis der Baunataler liegt nicht nur an der sportlichen Leistung. Der Song „Himmelblaue Augen“ von Anna-Maria Zimmermann gilt mittlerweile als das Mannschaftslied schlecht hin und wird vor jedem Spiel in der Kabine gespielt.

Der offizielle Trailer: Das ist #GABFAF

Relegation als Gefahr für Finaltag

Durch die feststehende Qualifikation wäre der Pokalsieg gegen den zwei Klassen höher spielenden Gegner SV Wehen Wiesbaden der absolute Bonus. Die Wiesbadener spielen in dieser Saison sehr ambitioniert. Da sie momentan auf dem dritten Platz der 3.Liga sind, bestehen noch große Aufstiegschancen.

Diese Aufstiegschancen könnten allerdings noch zum Hindernis werden, um den Finaltag der Amateure in Hessen so durchzuführen, wie in fast allen anderen Verbänden. Sollte der SVWW auf dem Relegationsplatz bleiben, bedeutet dies zwei Relegationsspiele am 24. und 28. Mai. Demnach hat sich der Verband gemeinsam mit den Vereinen darauf verständigt das Finale in diesem Fall schon am 22. Mai stattfinden zu lassen.

#GABFAF setzt sich für den Amateurfußball ein. Was das Aktionsbündnis ist und wie Du es unterstützen kannst, siehst Du auf gabfaf.de sowie auf den #GABFAF-Kanälen bei Facebook und bei Instagram.

Mehr zu #GABFAF

Wunschgegner: Natürlich ein Bundesligateam

Besonders schade ist dies für den KSV Baunatal. Dem Fünftligist entgehe in diesem Fall ein wesentlicher Teil der Aufmerksamkeit. Nichtsdestotrotz ist die Freude auf die kommende Saison und den DFB-Pokal umso größer. Sportlicher Leiter Rössner hat auch schon einen Wunsch: „"Ein Bundesligateam wäre schon sehr schön, damit hier endlich mal was los ist.“ Besonders sympathisiert er dabei mit Borussia Mönchengladbach.

Das sind die prominenten #GABFAF-Unterstützer:

Freunde des Amateurfußballs: Mehr als 40 prominente #GABFAF-Unterstützer findest Du hier in der Galerie. Zur Galerie
Freunde des Amateurfußballs: Mehr als 40 prominente #GABFAF-Unterstützer findest Du hier in der Galerie. ©

Ob der KSV Baunatal sich durchsetzen kann und überraschend gegen den Favoriten SV Wehen Wiesbaden gewinnt entscheidet sich voraussichtlich am 25. Mai um 14.15 Uhr im Parkstadion in Baunatal, live in der ARD und im Stream auf sportschau.de. #GABFAF und SPORTBUZZER berichten ebenfalls live. Sollte es Veränderungen hinsichtlich der Anstoßzeit geben, werden wir hier darüber berichten.