25. Mai 2017 / 13:11 Uhr

B-Junioren AOK-Landespokal: Junioren vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen stehen im Endspiel

B-Junioren AOK-Landespokal: Junioren vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen stehen im Endspiel

Oliver Schwandt
Märkische Allgemeine Zeitung
B-Junioren SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen
B-Junioren SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen
Anzeige

B-Junioren AOK-Landespokal: Im Halbfinale wurde der höherklassige FSV Lok Eberswalde knapp besiegt.

Anzeige

Die Fußball-B-Junioren vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen, die in der Landesklasse Süd spielen, stehen im Finale des diesjährigen AOK-Landespokals. Im Halbfinale am Vatertag setzte sich die Truppe von Trainer Eiko Schulze vor 130 Zuschauern auf dem Sportplatz am Wüstemarker Weg gegen den Brandenburgligisten FSV Lok Eberswalde verdient mit 3:2 (1:0) durch. Die Tore für die Hausherren erzielten Kapitän Franz Arnold (22., 66.) und Marvin Sturm (42.). Eine ganz starke Partie machte Eintracht-Keeper Timm Henning Strandt, der besonders im ersten Abschnitt einige gute Gästechancen mit starken Paraden zunichte machte. Im Endspiel trifft Eintracht auf den FC Energie Cottbus, der das zweite Halbfinale mit 5:0 bei Grün-Weiß Bergfelde gewann.