10. April 2017 / 14:42 Uhr

Landesliga Frauen: Keine Chance beim 0:7 für SpG Ladeburg/Wandlitz gegen FC Borussia Brandenburg

Landesliga Frauen: Keine Chance beim 0:7 für SpG Ladeburg/Wandlitz gegen FC Borussia Brandenburg

Marcus Alert
Märkische Allgemeine Zeitung
IMG_1583
Maria Diekmann (r.) war beim 7:0 gegen Ladeburg/Wandlitz mit zwei Treffen erfolgreich. © Marcus Alert
Anzeige

Landesliga Frauen: Borussia hatte keine Probleme gegen das nur zu Zehnt angereiste Gästeteam zum Torerfolg zu kommen.

Anzeige
Anzeige

FC Borussia Brandenburg – SpG Ladeburg/Wandlitz 7:0. Die Gäste von der SpG Ladeburg/Wandlitz reisten nur mit zehn Spielerinnen an und waren so von Beginn an chancenlos gegen die Brandenburger Borussen-Frauen. Das Spiel ging immer nur in Richtung SpG-Gehäuse. Den Torreigen eröffnete Jennes Müller in Minute 19. Carolin Köpper stellte den 2:0-Pausenstand her. In der 2. Hälfte trafen dann nur noch zwei Spielerinnen. Cindy Wolter markierte ihre drei Treffer in der 62., 66. und 86. Minute. Dazwischen war Maria Diekmann zweimal erfolgreich (65. und 83.). Bei Borussia wirkte erstmals Diana Galys mit. Die 32-Jährige spielte früher beim Mögeliner SC und beim BSC Rathenow.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN