22. Oktober 2019 / 10:08 Uhr

Kreisoberliga Oberhavel/Barnim: Ein Trio liegt in Lauerstellung

Kreisoberliga Oberhavel/Barnim: Ein Trio liegt in Lauerstellung

Christoph Brandhorst
Märkische Allgemeine Zeitung
Ein rassiges Duell lieferten sich Tabellenführer SV Oberkrämer (r., Nicolai Jelitto) und Blau-Weiß Leegebruch. 
Nicolai Jelitto (r.) drehte die Partie für seinen 1. SV Oberkrämer gegen Rüdnitz/Lobetal. © Robert Roeske
Anzeige

Der 8. Spieltag der Kreisoberliga Oberhavel/Barnim in der Zusammenfassung: Oberkrämer, Leegebruch und Schönow jagen Spitzenreiter Zepernick – FC Kremmen weiter ohne Sieg.

Anzeige
Anzeige

Kreisoberliga, 8. Spieltag: FC Kremmen – 1. FC Finowfurt 1:6 (0:5). Tore: 0:1 Rohrbeck (4.), 0:2 Walter (16.), 0:3 Schuster (24.), 0:4 Walter (29.), 0:5 Rohrbeck (34.), 0:6 Schuster (54.), 1:6 Freitag (85./ET). Für den FCK wird die Luft am Tabellenende bereits dünner. Kremmen ließ Emotionen und Willen vermissen.

Blau-Weiß Leegebruch – SG Storkow 5:2 (2:1). Tore: 1:0 Rudolph (22.), 1:1 Schramm (35.), 2:1 J. Plorin (44.), 3:1 Willisch (47.), 3:2 Hagenbach (62.), 4:2 Fischer (71.), 5:2 Guggenberger (74.). Die Treffer kurz vor und nach der Pause entschieden diese Partie zugunsten der Gastgeber, die spielerisch überlegen waren.

Die Mannschaft des Tages.
Die Mannschaft des Tages. © SPORTBUZZER-Grafik
Anzeige

SV Friedrichsthal – SG Mildenberg 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Günther (55.), 1:1 Hübscher (63.). „Von den Chancen her waren wir etwas näher dran am Sieg“, sagt SVF-Trainer Enrico Diedrich. Sein Team war zu Beginn aktiver, aus der Kabine kamen die Mildenberger aber besser. „Wir sind auf einen giftigen und aggressiven Gegner getroffen, deshalb sind wir am Ende mit dem Punkt zufrieden“, so SGM-Coach Ronny Wasielewski.

SV Rüdnitz/Lobetal – 1. SV Oberkrämer 1:3 (1:2). Tore: 1:0 Bauer (5.), 1:1, 1:2 Jelitto (23., 39.), 1:3 Köpke (78.). „Wir hätten zur Pause schon deutlicher führen müssen. Der Gegner hat sich aber bis zum Ende nicht aufgegeben“, sagt SVO-Trainer Thomas Czerwionka.

Grün-Weiß Bergfelde – Einheit Zepernick 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Renner (29.), 0:2, 0:3 Opitz (34., 69.). „Wir haben es Zepernick nicht leicht gemacht“, lobte Grün-Weiß Trainer Burak Benli seine Elf trotz der Niederlage. In der zweiten Hälfte habe sein Team dann auch noch Verletzungspech gehabt und der Spitzenreiter machte den Sack zu.

Mehr Oberhavel-Fußball

FV Liebenwalde – TuS Sachsenhausen II 0:4 (0:1). Tore: 0:1 Rux (34.), 0:2 Eikelmann (65.), 0:3, 0:4 Komossa (69., 76.). Gelb-Rot: Gerigk (70., Liebenwalde). „Es war ein hochverdienter Sieg und was die Höhe angeht noch schmeichelhaft“, berichtet TuS-Coach Philipp Holzhauer, der lediglich die Chancenverwertung seiner Mannschaft bemängelte.

Rot-Weiß Schönow – FSV Bernau II 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Roelofs (22.), 1:1 Degen (67./Strafstoßtor). Gelb-Rot: Schönow (66.). „Das Ergebnis ist enttäuschend“, so Rot-Weiß-Coach Tobias Robel. „Wir waren spielbestimmend, bekommen aber nach vorne auch nicht viel zustande.“

Zum Durchklicken: Die Kreismeister des Fußballkreises Oberhavel/Barnim (bis 2013/2014 FK Oberhavel)

2002/2003 - Rot-Weiß Flatow: Birkenwerder führte in der Tabelle schon deutlich, doch die Flatower nahmen dem BBC noch die Butter vom Brot. Am Ende jubelten die Männer von Trainer Mario Falkowski (obere Reihe, r.), der auch heute wieder das Sagen bei den Rot-Weißen hat. Birkenwerder verpasste zum dritten Mal in Folge den Staffelsieg knapp. Heute kämpft Flatow in der Kreisliga um Punkte. Zur Galerie
2002/2003 - Rot-Weiß Flatow: Birkenwerder führte in der Tabelle schon deutlich, doch die Flatower nahmen dem BBC noch die Butter vom Brot. Am Ende jubelten die Männer von Trainer Mario Falkowski (obere Reihe, r.), der auch heute wieder das Sagen bei den Rot-Weißen hat. Birkenwerder verpasste zum dritten Mal in Folge den Staffelsieg knapp. Heute kämpft Flatow in der Kreisliga um Punkte. ©
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN