23. Juni 2021 / 18:03 Uhr

Johann Berger wechselt zum Rostocker FC

Johann Berger wechselt zum Rostocker FC

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Johann Berger bei seiner Vorstellung in der RFC-Kabine.
Johann Berger bei seiner Vorstellung in der RFC-Kabine. © Verein
Anzeige

Der ehemalige Akteur des FC Hansa Rostock schließt sich dem Fußball-Oberligisten an. Für die Kogge lief Johann Berger vier Mal in der 3. Liga auf.

Anzeige

Der Rostocker FC hat sich den nächsten Ex-Hansa-Profi geangelt. Am Mittwochabend verkündete der Fußball-Oberligist den Transfer von Johann Berger. Der 21-Jährige wechselt von Holstein Kiel II an den Damerower Weg. Der Mittelfeldspieler ist nach Florian Esdorf (FC Hansa II) und Jakob Gesien (FSV Luckenwalde) der dritte Neue in den RFC-Reihen, der mal zum Profikader des FCH zählte.

Anzeige

In den vergangenen beiden Jahren lief Berger für die Reserve von Zweitligist Holstein Kiel auf. Auch aufgrund der zwei pandemiebedingt abgebrochenen Spielzeiten kam der Blondschopf für die Störche auf 31 Einsätze (drei Tore) in der Regionalliga Nord.

Das sind die wichtigsten Transfers im kommenden Sommer in MV (Stand: 22. Juli 2021):

Justus Guth (zur TSG Neustrelitz), Matej Jazvic (zum MSV Pampow) und Stefan Voß (zum SFV Nossentiner-Hütte) sind nur einige von schon mehreren Transfers im MV-Amateurfußball. Zur Galerie
Justus Guth (zur TSG Neustrelitz), Matej Jazvic (zum MSV Pampow) und Stefan Voß (zum SFV Nossentiner-Hütte) sind nur einige von schon mehreren Transfers im MV-Amateurfußball. ©

Beim SV Hafen Rostock begann der Rechtsfuß mit dem Fußballspielen. Im Alter von elf Jahren wechselte Berger in die Nachwuchsakademie des FC Hansa und durchlief dort sämtliche Teams. 2017 rückte er zum Profiteam auf und absolvierte insgesamt vier Einsätze in der 3. Liga.

2019 sah der gebürtige Rostocker die bessere Perspektive bei Holstein Kiel, konnte sich aber dort für das Zweitliga-Team nicht anbieten. Jetzt schlug der RFC zu und holte ihn. „Der Rostocker FC hat sich seit Längerem um mich bemüht. Ich habe bereits einige Trainingseinheiten mit dem Team absolviert und freue mich auf die neue Herausforderung“, wird der Neuzugang in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Vor dem Trio Berger, Esdorf und Gesien holte der RFC schon Torhüter Damian Schobert (BFC Dynamo), Niklas Tille (FC Hansa II) und Guilherme Lima (FC Anker Wismar).