20. Dezember 2019 / 11:22 Uhr

JETZT IM LIVETICKER: Dynamo Dresden will in Nürnberg den ersten Sieg mit neuem Trainer

JETZT IM LIVETICKER: Dynamo Dresden will in Nürnberg den ersten Sieg mit neuem Trainer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
191005he6707
Nach dem Trainerwechsel konnte Dynamo noch nicht gewinnen. © Archiv
Anzeige

Nach vier Niederlagen in Folge will die SG Dynamo Dresden endlich wieder jubeln und so zumindest etwas beruhigter in die Winterpause starten. Aber auch die Nürnberger Gastgeber haben Punkte dringend nötig. Alle Infos zur Partie gibt's im SPORTBUZZER-Liveticker.

Nürnberg. Schlusslicht Dynamo Dresden muss am Freitag (18.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Nürnberg auf zahlreiche Akteure verzichten. Trainer Markus Kauczinski fehlen im Keller-Duell der 2. Fußball-Bundesliga auf jeden Fall Chris Löwe (Magen-Darm-Infekt) Luka Stor, Alexander Jeremejeff, Patrick Möschl (alle Sprunggelenksprobleme), Marco Hartmann (Muskelfaserriss) und René Klingenburg (Gelbsperre). Moussa Koné wird wohl trotz eines Infekts einsatzbereit sein.

Anzeige

„Es gilt dennoch für uns einen Anker zu finden und den Kampf anzunehmen“, sagte der 49-Jährige. Dresden könnte mit dem ersten Auswärtssieg der Saison und mit mindestens drei Toren Differenz am Drittletzten Nürnberg vorbeiziehen und den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze schaffen.