30. September 2022 / 14:03 Uhr

Wegen Pyrotechnik und diskriminierendem Banner: HSV muss fast 100 000 Euro Strafe zahlen

Wegen Pyrotechnik und diskriminierendem Banner: HSV muss fast 100 000 Euro Strafe zahlen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hamburger Fans zündeln im Stadion von Eintracht Braunschweig.
Hamburger Fans zündeln im Stadion von Eintracht Braunschweig. © IMAGO/osnapix
Anzeige

Der Hamburger SV muss 93 300 Euro Strafe bezahlen - aufgrund von Vorkommnissen, die sich zu Saisonbeginn am Rande der Partien gegen Braunschweig und Rostock ereigneten hatten. Das DFB-Sportgericht ahndete damit den Einsatz von Pyrotechnik und einen diskriminierenden Banner im HSV-Block.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Zweitligisten Hamburger SV in zwei Fällen wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von insgesamt 93 300 Euro verurteilt. Wie der DFB dazu am Freitag weiter mitteilte, kann der Verein bis zu 31 100 Euro davon für sicherheitstechnische oder infrastrukturelle Maßnahmen verwenden. Die muss dem DFB bis zum 31. März 2023 nachgewiesen werden, hieß es in der Mitteilung weiter.

Anzeige

Es geht um die Partien am zweiten Spieltag bei Eintracht Braunschweig (2:0) und am dritten Spieltag im Volksparkstadion gegen Hansa Rostock (0:1). In Braunschweig wurden laut dem DFB-Bericht im Hamburger Zuschauerbereich "mindestens 53 Rauchkörper und Bengalische Fackeln sowie zahlreiche Leuchtkugeln" gezündet. Wegen der starken Rauchentwicklung hatte sich der Anpfiff beider Halbzeiten jeweils um zweieinhalb Minuten verzögert. Und im Heimspiel gegen Rostock war im Hamburger Fan-Bereich ein diskriminierendes Banner gezeigt worden.

Sportlich ist der einstige Bundesliga-Dino indes auf einem guten Weg Richtung Aufstieg. Die Rothosen sind aktuell mit 21 Punkten Spitzenreiter im Unterhaus. Am Freitagabend trifft das Team von Trainer Tim Walter im Nordduell bei Hannover 96 (18.30 Uhr/Sky) auf einen Mitkonkurrenten - das Team aus der niedersächsischen Landeshauptstadt geht als Tabellenvierter in das Spiel und steht bei 17 Punkten.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.