21. Oktober 2019 / 08:24 Uhr

Holstein Kiel U19: Maximilian Zoch trifft doppelt beim Dreierpack-Triple gegen Dynamo Dresden

Holstein Kiel U19: Maximilian Zoch trifft doppelt beim Dreierpack-Triple gegen Dynamo Dresden

Jürgen Schinke
Kieler Nachrichten
Doppeltorschütze Maximilian Zoch (li.) im Laufduell mit Dresdens Bastian Schrewe (re.)
Doppeltorschütze Maximilian Zoch (li.) im Laufduell mit Dresdens Bastian Schrewe (re.) © Mario M. Koberg
Anzeige

Von der dreiwöchigen Atempause in der A-Junioren-Bundesliga gab sich Holsteins U19-Ensemble unbeeindruckt – die Jungstörche hoben beim Restart gleich ab zum nächsten Erfolgserlebnis. Schon die Siege über den Hamburger SV (3:1) und RB Leipzig (3:2) ließen aufhorchen, mit dem souveränen 3:1 (1:1)-Triumph gegen die SG Dynamo Dresden untermauerte der Aufsteiger Aufwärtstrend und Form.

Anzeige
Anzeige

Mutig und furchtlos agierten die KSV-Youngster und markierten beim verdienten Heimerfolg das Dreierpack-Triple, ließen zudem noch weitere verheißungsvolle Gelegenheiten verstreichen. Bereits in den Anfangsminuten überschlugen sich die Ereignisse in der kurzweiligen Partie: Konnte Königsdörffer (4.) den Torreigen zunächst für die Sachsen eröffnen, so folgte der Kieler Konter praktisch im Gegenschlag. Stürmer Maximilian Zoch egalisierte postwendend für wenig beeindruckte Gastgeber (5.), erhöhte direkt nach Wiederbeginn, ehe Leon Gino Schmitt mit dem Tor zum 3:1 für klare Fronten vor 90 zahlenden Zuschauern sorgte (59.).

Mehr aus der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN