28. Dezember 2017 / 13:24 Uhr

Hallenfußball: Eintracht Gransee veranstaltet Pokal des Amtsdirektors

Hallenfußball: Eintracht Gransee veranstaltet Pokal des Amtsdirektors

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hallenfußball
Hallenfußball © Kay Harzmann
Anzeige

Hallenfußball: Beim traditionellen Pokal des Amtsdirektors geht auch der Berliner Futsal-Meister mit an den Start.

Anzeige
Anzeige

Das Starterfeld für den diesjährigen, traditionsreichen Pokal des Amtsdirektors ist vollständig. Am 29. Dezember werden neben Gastgeber SV Eintracht Gransee die Mannschaften des Häsener SV, der SG Mildenberg sowie des Löwenberger Sportvereins an den Start gehen. Zusätzlich dürfen sich die Zuschauer über ein Mix- Team des SV Friedrichsthal freuen. Aus dem Barnim gastiert erstmalig die dritte Herrenmannschaft vom SV Grün Weiß Ahrensfelde, das ehemalige Team von Gransee-Coach Andrè Bruns.

Das Feld komplettieren der amtierende Berliner Futsal- Meister "Berlin City Futsal", die sich beim Pokal des Amtsdirektors unter klassischen Hallenfußballregeln beweisen wollen sowie die Jungs des 1. FC Obstsalat, die sich regional ebenfalls schon einen Namen erarbeiten konnten. Anstoß am 29. Dezember wird um 18 Uhr sein. Selbstverständlich wird wie immer für Essen und Getränke gesorgt sein. Dann soll beim SV Eintracht Gransee mit möglichst vielen Zuschauern ein schöner Jahresausklang gelingen.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN