12. Januar 2017 / 10:44 Uhr

Hallenfußball: Die SG Mildenberg lädt zu 15 Stunden Budenzauber ein

Hallenfußball: Die SG Mildenberg lädt zu 15 Stunden Budenzauber ein

Knut Hagedorn
Märkische Allgemeine Zeitung
Anzeige

Hallenfußball: Am Wochenende veranstaltet die SG Mildenberg den ELAN-Cup, mit Fußball satt an zwei Tagen.

Anzeige

Am Wochenende dürfte das Parkett der Sporthalle des Oberstufenzentrums in Zehdenick wieder glühen, Ortsnachbar SG Mildenberg veranstaltet mit dem ELAN-Cup drei Hallenturniere an zwei Tagen.

Anzeige

Los geht es am Freitagabend mit dem ELAN-Cup der 1. Herrenmannschaft der SG Mildenberg. Der Kreisoberligist hat sich wieder ein illustres Teilnehmerfeld eingeladen, Zugpferd dabei ist wieder der Oberligist SV Altlüdersdorf. Auch wenn die Lila-Weißen um Coach Mike Frank anhand des Oberhavel-Masters am darauffolgenden Tage höchstwahrscheinlich nicht mit der allerersten Garde anreisen werden, dürfte der Oberliga-Vertreter auch in diesem Jahr wieder Top-Favorit sein. In den vergangenen drei Jahren siegten die Altlüdersdorfer zweimal, einzig 2014 konnte Kreisoberligist SV Grün-Weiß Bergfelde den Oberligisten überraschen.

Beide werden in der Vorrundengruppe A aufeinandertreffen, das ergab die Auslosung, die bereits von den Verantwortlichen der SGM vorgenommen wurde. Neben Altlüdersdorf und Bergfelde werden Kreisoberligist SG Einheit Zepernick und Kreisliga-Vertreter Häsener SV die Gruppe komplettieren. In der Vorrundengruppe B dürfte Gastgeber SG Mildenberg mit Neu-Trainer Mike Link auf ein erfolgreiches Turnier hoffen, in den letzten Jahren hatten die Veranstalter zumeist nichts mit der Vergabe des Siegerpokales zu tun. Das man allerdings auch auf dem Hallenparkett erfolgreich spielen kann bewiesen die Mildenberger am vergangenen Wochenende, als man das Hallenturnier des SV Fürstenberg gewann. Neben der SGM werden noch Kreisligist Löwenberger SV, Landesligist Falkenthaler Füchse und Prignitz/Ruppin-Kreisoberligist Eintracht Alt-Ruppin in der Gruppe B vertreten sein. Turnierbeginn ist um 19 Uhr.

Am Samstag ist dann ab 14 Uhr wieder Hallenfußball satt angesagt. Zunächst wird die 2. Männermannschaft der SG Mildenberg ihr eigenes Hallenturnier veranstalten. Insgesamt sechs Mannschaften werden dann um den Turniersieg streiten, wobei im Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt wird. Neben dem Gastgeber wird mit Eintracht Gransee noch ein zweites Team aus der 1. Kreisklasse West vertreten sein, dazu kommen mit dem Burgwaller SV, dem SC Klein Mutz und dem SV Badingen drei Vertreter der 2. Kreisklasse. Favorit dürfte rein von der Klassenzugehörigkeit her der Kreisligist SV Zehdenick II sein, hier wird sich Ingo Gwarek als neuer Coach den Fans präsentieren. Der bisherige Trainer der zweiten Männermannschaft, Rainer Appel, trat im Dezember zurück.

Abgerundet wird das Hallenturnier-Wochenende der SG Mildenberg dann Samstagabend mit dem Allianz Girls-Cup der Frauenmannschaft. Ab 19 Uhr streiten dann acht Mannschaften in zunächst zwei Vorrundengruppen um den Turniersieg. In der Vorrundengruppe A trifft Gastgeber SG Mildenberg auf den MSV Neuruppin, Forst Borgsdorf II und ein All-Star Team des FV Liebenwalde. In der Gruppe B wird Mildenberg ein zweite Mannschaft stellen, dazu gesellen sich noch der FC Einheit Strasburg, Falkenthaler Füchse und Eberswalder SC.

Übersicht ELAN-Cup 2017

13. Januar 2017, 19 Uhr - Turnier der 1. Männermannschaft

Vorrundengruppe A

SV Altlüdersdorf (NOFV-Oberliga Nord) (TV)

SV Grün-Weiß Bergfelde (Kreisoberliga)

SG Einheit Zepernick (Kreisoberliga)

Häsener SV (Kreisliga West)

Vorrundengruppe B

SG Mildenberg (Kreisoberliga)

Anzeige

Löwenberger SV (Kreisliga West)

Falkenthaler Füchse (Landesliga Nord)

SV Eintracht Alt-Ruppin (Kreisoberliga Prignitz/Ruppin)

14. Januar 2017, 14 Uhr - Turnier der 2. Männermannschaft

Teilnehmer

SG Mildenberg II (1. Kreisklasse West)

SV Zehdenick II (Kreisliga West)

Burgwaller SV (2. Kreisklasse West)

SV Eintracht Gransee (1. Kreisklasse West )

SC Klein-Mutz (2. Kreisklasse West)

SV Badingen (2. Kreisklasse West)

14. Januar 2017, 19 Uhr - Turnier der Frauenmannschaft

Vorrundengruppe A

SG Mildenberg  Team A (Kreisliga Oberhavel/Barnim)

MSV Neuruppin (Kreisliga Prignitz/Ruppin)

FV Liebenwalde (nicht im Spielbetrieb angemeldet)

FSV Forst Borgsdorf II (Kreisliga Oberhavel/Barnim)

Vorrundengruppe B

SG Mildenberg Team B (Kreisliga Oberhavel/Barnim)

FC Einheit Strasburg (Kreisoberliga Uckermark)

Falkenthaler Füchse (Kreisliga Oberhavel/Barnim)

Eberswalder SC (Landesliga)