13. Oktober 2019 / 15:07 Uhr

"Genau so hätte es Philipp gewollt": 300 Zuschauer bei Benefizspiel des VfB Trebbin

"Genau so hätte es Philipp gewollt": 300 Zuschauer bei Benefizspiel des VfB Trebbin

Frank Neßler
Märkische Allgemeine Zeitung
Mit dem Benefizspiel ehrten die Trebbiner VfB-Fußballer ihr vor kurzem tödlich verunglücktes Vereinsmitglied Philipp Manoury.
Mit dem Benefizspiel ehrten die Trebbiner VfB-Fußballer ihr vor kurzem tödlich verunglücktes Vereinsmitglied Philipp Manoury. © Frank Neßler
Anzeige

Fußballkreis Dahme/Fläming: Philipp Manoury war Ende September bei einem Verkehrsunfall auf der A2 in der Nähe von Magdeburg ums Leben gekommen.

Anzeige
Anzeige

Hunderte blaue und weiße Luftballons stiegen am Sonnabend in den Trebbiner Himmel. Ein symbolischer Gruß an Philipp Manoury. Das 29-jährige engagierte Vereinsmitglied des VfB Trebbin war Ende September bei einem Verkehrsunfall auf der A2 in der Nähe von Magdeburg ums Leben gekommen.

Mit einer großen Welle der Solidarität reagierten Amateurkicker aus dem Fußballkreis Dahme/Fläming, seine Trebbiner Vereinskameraden, Freunde, Bekannte und Unbekannte auf den schrecklichen Unfalltod. Mit der Benefizveranstaltung sollte nicht nur Manoury gedacht, sondern auch seine positive Einstellung zum Leben reflektiert und Geld für die Tochter des Verstorbenen gesammelt werden. „Danke Alter, du warst ein geiler Typ“, brachte Dominik Filotas, einer der besten Freunde des Verstorbenen, seine Gefühle in einer kurzen Rede am Sonnabend zum Ausdruck, „dein ansteckendes lautes Lachen wird fehlen“.

In Bildern: 300 Zuschauer erlebten in Trebbin ein emotionales Benefizspiel für das bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommene VfB-Vereinsmitglied Philipp Manoury.

300 Zuschauer erlebten in Trebbin ein emotionales Benefizspiel für das bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommene VfB-Vereinsmitglied Philipp Manoury Zur Galerie
300 Zuschauer erlebten in Trebbin ein emotionales Benefizspiel für das bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommene VfB-Vereinsmitglied Philipp Manoury © Frank Neßler
Anzeige

Nach einer Klatsch-Minute für den Verstorbenen ging es auf dem Rasen der Trebbiner Sportstätte um die schönste Nebensache der Welt. Es wurde Fußball gespielt. Dem Team „VfB-Trebbin und Freunde“ stand eine Auswahl von Kickern des Fußballkreises Dahme/Fläming gegenüber. Betreut wurde die von Kevin Päplow. Er selbst ist engagiertes Vereinsmitglied bei Grün-Weiß Deutsch Wusterhausen. „Ohne Ehrenamt ist jeder Verein arm dran“, erklärte Päplow, „als ich die Todesnachricht erhielt, war mir nach kurzer Schockstarre sofort klar, dass man hier was machen muss.“

Päplow fand mit Nils Schröder vom VfB und weiteren Helfern Mitstreiter, die es ermöglichten, die Benefizveranstaltung kurzfristig auf die Beine zu stellen. „Fußball ist für mich eine Sache von Menschlichkeit, Herzblut und Aufrichtigkeit. Ich bin sehr stolz auf alle, die heute hier mitgespielt oder sich auf andere Art und Weise eingebracht haben“, sagte Päplow.

In Bildern: Der Kader der Dahme/Fläming-Auswahl für das Benefizspiel.

Der Kader der Dahme/Fläming-Auswahl trifft in einem Benefizspiel auf die Landesliga-Mannschaft des VfB Trebbin. Zur Galerie
Der Kader der Dahme/Fläming-Auswahl trifft in einem Benefizspiel auf die Landesliga-Mannschaft des VfB Trebbin. ©

Das Resultat der Partie (6:4) ist eine Randnotiz, wichtiger ist die finanzielle Unterstützung für Manourys kleine Tochter, zu deren Gunsten auch ein Union-Trikot mit Autogrammen versteigert wurde. 1000 Euro kamen in die Kasse. Unter den Gästen waren auch die Eltern von Philipp Manoury. Sie zeigten sich beeindruckt von der Anteilnahme. „Mit fehlen noch die Worte, aber genau so hätte es Philipp gewollt“, erklärte seine Mutter Jutta.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN