26. Juni 2017 / 15:20 Uhr

Fußballkreis Oberhavel/Barnim: Torjäger mit Happy-End

Fußballkreis Oberhavel/Barnim: Torjäger mit Happy-End

Knut Hagedorn
Märkische Allgemeine Zeitung
Patrick Barth-Ferl
Patrick Barth-Ferl © Nico Albrecht
Anzeige

Fußballkreis Oberhavel/Barnim: Patrick Barth-Ferl ist mit 50 Toren der erfolgreichste Torschütze des abgelaufenen Spieljahres im Fußballkreis und darf sich über das unverhoffte Aufstiegsglück freuen.

Der erfolgreichste Torjäger im Fußballkreis Oberhavel/Barnim kommt aus Glienicke. Der 24-jährige Patrick Barth-Ferl traf für die Reserve des BSC Fortuna in 21 Saisonspielen der 2. Kreisklasse Mitte sage und schreibe 50 Mal ins gegnerische Tor. Damit hatte der offensive Mittelfeldspieler auch einen großen Anteil am Aufstieg seiner Elf in die 1. Kreisklasse, auch wenn dieser am grünen Tisch gelang, was Barth-Ferl etwas wurmt.

Anzeige

„Wir waren schon extrem enttäuscht, dass wir nicht direkt aufgestiegen sind, aber Ahrensfelde wollte es gerade im direkten Duell gegen uns einfach etwas mehr und hat es daher auch verdient. Dass wir dennoch aufgestiegen sind, da andere verzichtet haben, freut uns natürlich. Irgendwie hat es aber auch einen komischen Beigeschmack, mir wäre eine Relegation lieber gewesen, in der wir es uns sportlich hätten verdienen können.“ Die Saison kann sich dennoch mehr als sehen lassen, vor allem für Patrick Barth-Ferl selbst. „Ich setze mir vor jeder Saison eigentlich als Ziel, in jedem Spiel zu treffen. Da ich einmal krank pausieren musste, wären also 21 Treffer okay gewesen. Dass es sogar 50 geworden sind, ist stark. Das ist mir noch nie gelungen. Im Nachwuchs hatte ich mal 40, glaube ich.“
Einen großen Anteil an dieser Ausbeute hat laut des Torjägers natürlich die eigene Mannschaft, die ihn gut in Szene gesetzt habe. Bei der Frage nach seinem Highlight-Treffer muss er nicht lange überlegen: „Das war in der Hinrunde beim FSV Basdorf II. Dort habe ich aus 40 Metern einen Freistoß direkt in den Dreiangel getreten, das war cool.“ Überhaupt sieht er seine Stärke bei Torschüssen aus der Distanz, zudem sei er ein guter Freistoßschütze. „Ein Tor mit dem Kopf gelang mir nicht, das ist schon kurios“, scherzt Patrick Barth-Ferl.

Seine Zukunft war lange offen, ist nun aber geklärt. „Ich werde auch kommende Saison weiterhin für Glienicke spielen. Die neue Spielklasse ist attraktiver, dazu hoffe ich auf eine bessere Trainingsbeteiligung als vorige Saison, dann können wir auch einen Platz im oberen Tabellendrittel erreichen“, so der BSC-Knipser vom Dienst. Anfragen anderer Vereine gab es, sogar konkrete. „Bergfelde hat lange um mich gebuhlt. Ich habe dann aber mit einem weinenden Auge abgesagt, da ich mit dem Verein viel verbinde und tolle Jahre in der Jugend hatte. Aber meine nähere Zukunft liegt in Glienicke.“ Die erste Mannschaft spiele da keine große Rolle: „Aushelfen tue ich gerne, mehr ist nicht machbar, weil ich kaum Zeit habe, um zu trainieren.“

Torschützen im Überblick:

Kreisoberliga
1.   Rene Körter, Eintracht Bötzow 30 Tore
2.   Marc Kaiser, FC Kremmen 24
3.   Pascal Müller, BSC Fortuna Glienicke 21
    Philipp Opitz, SG Einheit Zepernick 21
5.   Miguel Eikelmann, TuS Sachsenhausen II 20
6.   Philipp Männel, Eintracht Bötzow 16
    Andre Tschanter, SG Einheit Zepernick 16
8.   Patrick Breyer, FC Kremmen 15
9.   Steven Puhlmann, BSC Fortuna Glienicke 14
10. Alexander Marzillier, Post SV Zehlendorf 13
11. Armando Görög, Eintracht Bötzow 10
    Heiner Krüger, Rot-Weiß Schönow 10
    Niclas Köpke, FC Kremmen 10
    Andreas Struck, SG Mildenberg 10
15. David Braun, FC Kremmen 9
    Marcel Bubner, BSC Fortuna Glienicke 9

Kreisliga West
1.   Philipp Morsch, FSV Forst Borgsdorf II 37 Tore
2.   David Glaub, SV Friedrichsthal 30
3.   Marcel Richter, Union Klosterfelde II 25
4.   Sascha Lueke, SV Friedrichsthal 20
    Philipp Schramm, SG Storkow 20
6.   Nils-Jari Schütze, Häsener SV 18
7.   Denny Brychcy, 1. SV Oberkrämer 17
8.   Martin Kring, FSV Germendorf 15
    Manuel Stoelke, Rot-Weiß Flatow 15
10. Andre Neukirch, FSV Germendorf 14
    Mikel Pietzofski, Rot-Weiß Flatow 14
    Jacob Pöhl, SG Storkow 14
    Ole Schönfuß, SV Fürstenberg 14
    Alexander Will, SV Mühlenbeck 14
15. Patrick Steinberg, Löwenberger SV 13


Kreisliga Ost
1.   Steven Marks, SV Glienicke 39 Tore
2.   Dominic Gesierich, GW Ahrensfelde II 29
3.   Toni Reske, SV Beiersdorf 24
4.   Codrin-Irinel Airinel, SC Althüttendorf 20
5.   Marco Huwe, SV Beiersdorf 18
    Normen Rohde, SV Glienicke 18
    Leon Sill, GW Ahrensfelde II 18
    Florian Temma, SG 49 Liepe 18
9.   Rene Adam, SG Zühlsdorf 17
10. Johannes Beneke, SV Glienicke 16
11. Francesco Höhne, BSV Blumberg 15
    David Papendick, FSV Lok Eberswalde 15
13. Maximilian Hecker, BSV Blumberg 13
    Sascha-Andre Fröhner, SV Glienicke 13
    Albion Shehu, SC Althüttendorf 13

1. Kreisklasse West
1.   Andy Zeidler, Häsener SV II 39 Tore
2.   Marvin Nikov, FC Marwitz 28
3.   Hussein Berjawi, Fortuna Grüneberg 22
4.   Lars Effenberg, BW Leegebruch II 20
5.   Karsten Kiefer, FC Marwitz 18
6.   Ronny Pawletta, SG Mildenberg II 16
7.   Kevin Klapötke, Eintracht Gransee 15
    Daniel Kuhn, Einheit Krewelin 15
    Mark Nachtigall, SG Mildenberg II 15
    Yves Redssus, SC Oberhavel Velten II 15
11. Patrick Gräfe, FC Marwitz 14

1. Kreisklasse Ost (Oberhavel-Spieler)
5. Astrit Feta, SV Glienicke II 19 Tore
5. Fabrice Onema Wotepa, SV Glienicke II 19

2. Kreisklasse Mitte
1.   Patrick Barth-Ferl, Fortuna Glienicke II 50 Tore 

2.   Tobias Seeger, SV Hammer 49 

3.   Thomas Koch, Grün-Weiß Ahrensfelde III 26
4.   Eric Strehl, Grün-Weiß Bärenklau II 23
5.   Dogan-Marcel Böttcher, Fortuna Glienicke II 20
6.   David Klein, SG Zühlsdorf II 18
7.   Daniel Weinschröder, SV Friedrichsthal II 17
8.   Moritz Fochler, SV Friedrichsthal II 14
    Daniel Immig, Fortuna Glienicke II 14 

10. Mathias Warnke, Grün-Weiß Ahrensfelde III 13
    Mike Zingler, SG Zühlsdorf II 13
12. Patrik Pruchnik, FC Marwitz II 12
    Sören Seigewasser, Rot-Weiß Flatow II 12
14. Shawn-Noel Soleil, Fortuna Glienicke II 11
15. Jeremias Schneider, Fortuna Glienicke II 9
    Maik Gregor, Fortuna Glienicke II 9

2. Kreisklasse West
1.   Daniel Bewerneck, SG Storkow II 33 Tore
2.   Mike Weber, Fortuna Bredereiche 31
3.   Michael Huth, Burgwaller SV 23
4.   David Kuhr, Fortuna Bredereiche 20
5.  Patrick Grunwald, Burgwaller SV 13
6.   Krzystof Szkiladz, SV Beetz/Sommerfeld 12
    Andre Zimmermann, Einheit Krewelin II 12
8.   Christian Busse, Fortuna Grüneberg II 9
    Manuel Runge, GW Großwoltersdorf II 9
10. Matthias Dittmann, SC Klein Mutz 8
    Florian Lepschies, Fortuna Bredereiche 8
    Lukas Salzwedel, Löwenberger SV II 8
    Sebastian Steinführer, Fortuna Bredereiche 8
14. Sylvio Bock, Fortuna Bredereiche 7
    Ronny Leppin, Löwenberger SV II 7
    Marcus Krysiak, GW Großwoltersdorf II 7