07. August 2020 / 15:39 Uhr

Fix: Bayern-Torwart-Talent Christian Früchtl wechselt auf Leihbasis zum 1. FC Nürnberg

Fix: Bayern-Torwart-Talent Christian Früchtl wechselt auf Leihbasis zum 1. FC Nürnberg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Christian Früchtl wechselt zum 1. FC Nürnberg. 
Christian Früchtl wechselt zum 1. FC Nürnberg.  © imago images/Revierfoto
Anzeige

Der FC Bayern verleiht sein Torhüter-Talent Christian Früchtl an den Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Das gaben die Franken am Freitagnachmittag bekannt. Er wurde in der abgelaufenen Saison Drittligameister mit der zweiten Mannschaft des FC Bayern.

Anzeige

Der 1. FC Nürnberg hat mit Christian Früchtl einen neuen Torhüter auf Leihbasis verpflichtet. Das gaben die Franken am Freitagnachmittag bekannt. Früchtl kommt vom FC Bayern, wo er zuletzt in der zweiten Mannschaft die Meisterschaft in der 3. Liga gewann.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Der neue Club-Sportvorstand Dieter Hecking freute sich über den Transfer des 20-Jährigen. "Christian ist der talentierteste und beste deutsche Torwart in seiner Altersklasse. Mit ihm erhöhen wir die Qualität in unserem Torhüterteam noch einmal. Beim Club möchte er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen"; sagte er. Früchtl selbst will Spielpraxis in der 2. Liga sammeln.

Sané, Schick & Co.: Die Sommer-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2020

Bayerns Leroy Sané (von links), Leverkusens Patrik Schick, Dortmunds Jude Bellingham und Leipzigs Alexander Sörloth haben für ihre neuen Klubs bereits gespielt. Zur Galerie
Bayerns Leroy Sané (von links), Leverkusens Patrik Schick, Dortmunds Jude Bellingham und Leipzigs Alexander Sörloth haben für ihre neuen Klubs bereits gespielt. ©

Früchtl kam mit 14 Jahren in die Jugend des deutschen Rekordmeisters und durchlief dort seither die Jugendabteilungen. Seit drei Jahren ist er inzwischen Torhüter bei der Zweitvertretung des FCB. Während Nürnberg in der abgelaufenen Saison erst in der Relegation den Abstieg aus der 2. Liga vermied, wurde Früchtl mit Bayern II Meister in der 3. Liga. Sein Vertrag in München läuft noch bis Sommer 2022, mit Alexander Nübel hat er seit diesem Sommer einen neuen Konkurrenten um die Nachfolge von Weltmeister Manuel Neuer.