19. April 2020 / 20:45 Uhr

Bericht: Wegen Nübel-Transfer - FC Bayern mit Christian Früchtl über Leih-Wechsel einig

Bericht: Wegen Nübel-Transfer - FC Bayern mit Christian Früchtl über Leih-Wechsel einig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Torwart Christian Früchtl (links) macht wohl Platz für Alexander Nübel.
Bayern-Torwart Christian Früchtl (links) macht wohl Platz für Alexander Nübel. © imago images/Lackovic/dpa/Montage
Anzeige

Christian Früchtl ist beim FC Bayern München aktuell die Nummer drei in der Torwart-Rangfolge hinter Sven Ulreich und Stammkeeper Manuel Neuer. Durch den Wechsel von Schalke-Schlussmann Alexander Nübel ist kein Platz mehr für den 20-Jährigen. Laut "Kicker" sollen sich FCB und Früchtl über eine Leihe einig sein.

Anzeige

Ein Torwart-Problem wird der FC Bayern München im kommenden Jahr sicherlich nicht haben. Manuel Neuer geht nach aktuellem Stand trotz der Vertrags-Querelen als klare Nummer eins in die neue Saison, Alexander Nübel wird nach seinem ablösefreien Wechsel von Schalke 04 im Sommer dann Neuer-Ersatzmann - während der jetzige Vertreter Nummer eins, Sven Ulreich, ins dritte Glied rutschen wird. Für Christian Früchtl, den dritten Keeper des Rekordmeisters, bleibt dann kein Platz mehr, wie der Kicker berichtet. Die Bayern und der 20-Jährige sollen sich nun darüber einig sein, dass eine Leihe im Sommer die beste Option sei.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

So soll der Stammkeeper der zweiten Mannschaft aus der 3. Liga in der kommenden Saison Spielpraxis sammeln - und sich so nachhaltig für den FC Bayern empfehlen. Laut dem Sportmagazin sollen Früchtl bereits einige Angebote aus dem In- und Ausland vorliegen. Wohin es gehen wird, sei aber noch offen. Erst in der kommenden Woche soll es zu neuen Gesprächen zwischen dem Spieler und den Bayern kommen.

Chance verpasst! Diese Spieler schafften den Durchbruch beim FC Bayern nicht

Für Lukas Podolski, Landon Donovan und Mitchell Weiser blieb der ganz große Durchbruch beim FC Bayern aus. Sie waren nicht die einzigen. Bei wem noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. Zur Galerie
Für Lukas Podolski, Landon Donovan und Mitchell Weiser blieb der ganz große Durchbruch beim FC Bayern aus. Sie waren nicht die einzigen. Bei wem noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. ©

Früchtl-Wechsel zum FC Liverpool geplatzt

Früchtl, der noch kein Pflichtspiel für die Profis absolviert hat, hatte erst im November seinen Vertrag beim FC Bayern bis 2022 verlängert. "Christian ist ein echter Bayer und hier im Verein groß geworden. Wir sind froh, dass wir ihn haben. Er hat sich kontinuierlich weiterentwickelt - das wollen wir gemeinsam fortsetzen", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach der Verlängerung.

Ein Winter-Wechsel zum FC Liverpool soll zuvor laut Früchtl-Berater Christian Rößner gescheitert sein. Der Grund: Die Reds wollten Früchtl als Nummer zwei hinter Welttorhüter Alisson Becker holen. Für den 20-Jährigen komme aber derzeit nur eine Mannschaft infrage, bei der er die Nummer eins sei, so Rößner bei Sport1.