06. August 2020 / 23:10 Uhr

Europa-League-Viertelfinale komplett: Paarungen, Termine und Spielorte im Überblick

Europa-League-Viertelfinale komplett: Paarungen, Termine und Spielorte im Überblick

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayer Leverkusen hat den Einzug ins Viertelfinale der Europa League geschafft und trifft in Düsseldorf auf Inter Mailand. 
Bayer Leverkusen hat den Einzug ins Viertelfinale der Europa League geschafft und trifft in Düsseldorf auf Inter Mailand.  © imago images / Jan Huebner/Montage
Anzeige

Bayer Leverkusen hat als einziger deutscher Klub das Viertelfinale der Europa League erreicht und trifft nun auf Inter Mailand. Wer ist sonst noch dabei und spielt wo und wann gegen wen? Ein Überblick.

Anzeige

Das Viertelfinale der Europa League ist komplett, Nordrhein-Westfalen kann sich auf reizvolle Paarungen freuen. Nachdem Manchester United, der FC Kopenhagen, Inter Mailand und Schachtjor Donezk am Mittwoch die ersten Tickets für die Runde der letzten Acht gelöst hatten, zogen Bayer Leverkusen, der FC Sevilla, der FC Basel und die Wolverhampton Wanderers am Donnerstag nach. Nun geht es in die entscheidende und aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr eher ungewöhnliche Phase. So gibt es statt eines Hin- und eines Rückspiels nur noch eine Partie, die über das Weiterkommen entscheidet.

Mehr vom SPORTBUZZER

Und: Echte Heimspiele gibt es nicht. Alle Spiele bis zum Finale am 21. August werden in NRW ausgetragen. Spielorte sind Köln, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Duisburg. Für Leverkusen, das nach dem Ausscheiden von Eintracht Frankfurt und des VfL Wolfsburg letzter im Wettbewerb verbliebener Bundesliga-Klub ist, könnte sich dies zumindest als kleiner Vorteil erweisen - die Umgebung ist bekannt, eine lange Anreise zum Finalturnier nicht nötig.

Die Viertelfinal-Paarungen, Termine und Spielorte im Überblick:

Montag, 10. August

Manchester United - FC Kopenhagen (21 Uhr) in Köln

Montag, 10. August

Inter Mailand - Bayer Leverkusen (21 Uhr) in Düsseldorf

Dienstag, 11. August

Schachtjor Donezk - FC Basel (21 Uhr) in Gelsenkirchen

Dienstag, 11. August

Wolverhampton Wanderers - FC Sevilla (21 Uhr) in Duisburg

Alle Sieger der Europa League

Zur Saison 2009/10 wurde der Europapokal reformiert und die Europa League ersetzten den UEFA Cup als kleinen Europacup. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt alle Sieger des Wettbewerbs.  Zur Galerie
Zur Saison 2009/10 wurde der Europapokal reformiert und die Europa League ersetzten den UEFA Cup als "kleinen Europacup". Der SPORTBUZZER zeigt alle Sieger des Wettbewerbs.  ©

Die Halbfinals finden am 16. und 17. August (jeweils 21 Uhr) in Köln und Düsseldorf statt. Das Endspiel wird am 21. August in Köln (21 Uhr) ausgetragen. Sollte sich Leverkusen gegen Inter durchsetzen, würde in der Vorschlussrunde der Gewinner des Duells zwischen Donezk, das im Achtelfinale die Wolfsburger ausgeschaltet hatte, und Basel, das Frankfurt bezwang, warten.