07. April 2020 / 23:13 Uhr

BVB-Star Erling Haaland: So hat mir ManUnited-Trainer Ole Gunnar Solskjaer zum Durchbruch verholfen

BVB-Star Erling Haaland: So hat mir ManUnited-Trainer Ole Gunnar Solskjaer zum Durchbruch verholfen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BVB-Star Erling Haaland hat einiges von seinem früheren Trainer Ole Gunnar Solskjaer gelernt.
BVB-Star Erling Haaland hat einiges von seinem früheren Trainer Ole Gunnar Solskjaer gelernt. © Getty Images/Montage
Anzeige

Vor der Corona-Pause hat BVB-Neuzugang Erling Haaland die Bundesliga Angst und Schrecken gelehrt. Der 19-Jährige erlebte einen Traum-Start. Nun verriet er, dass Manchester-United-Coach Ole Gunnar Solskjaer daran Anteil hat: Sein ehemaliger Trainer gab ihm einst einen wertvollen Tipp.

Anzeige
Anzeige

Wegen der Corona-Krise ruht der Spielbetrieb in der Bundesliga derzeit. Ansonsten wäre Erling Haaland möglicherweise immer noch in aller Munde. In seinen ersten elf Spielen für Borussia Dortmund erzielte der Youngster zwölf Tore, steuerte zudem zwei Vorlagen bei. Die Verantwortlichen beim BVB dürften weiter überglücklich sein, dass sie in der Winterpause das Rennen um den 19-Jährigen gemacht haben. Denn neben den Westfalen waren auch andere Top-Klubs am jungen Norweger dran - unter anderem soll es Verhandlungen mit Manchester United gegeben haben. Und ohne deren Trainer Ole Gunnar Solskjaer wäre Haaland womöglich gar nicht das heißbegehrte Talent geworden, wie er jetzt in einem Interview mit Eurosport Norwegen verriet.

Mehr vom SPORTBUZZER

Nach Solskjaer-Tipp: Haaland traf gegen Brann Bergen gleich vier Mal

Um dies zu verstehen, muss man knapp zwei Jahre in den Juli 2018 zurückblicken: Haaland war damals 17 Jahre alt und in seiner norwegischen Heimat bei Molde FK unter Vertrag. Und Trainer des norwegischen Traditionsklub war damals eben Solskjaer. In seiner ersten Profi-Saison erlebte der junge Haaland gerade eine kleine Torflaute. Doch Solskjaer nahm sich seines Schützlings an - und gab ihm einen wichtigen Tipp: "Ich stand mit dem Torhüter alleine im Fünfmeterraum, bekam Flanken von Ole, aber ich habe jede Gelegenheit ausgelassen. Dann gab er mir einen einfachen Tipp, den ich niemals vergessen werde. Er sagte, ich solle nicht zu viel Kraft aufwenden oder versuchen, das Tor umzuballern und den Keeper aus dem Kasten zu schießen", so Haaland. Dies sei ihm zuvor noch nicht in den Kopf gekommen. "Ich habe darüber nachgedacht und in den kommenden Tagen so trainiert."

Entdecker, Rekorde, Yoga: BVB-Star Erling Haaland von A bis Z

Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! Zur Galerie
Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der SPORTBUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! ©

Haaland zu Viererpack gegen Bergen: "Ich bin damals explodiert!"

Am kommenden Spieltag zahlte sich diese Lehrstunde von Solskjaer aus: Gegen den Tabellenführer Brann Bergen traf Haaland vier Mal - und das in nur siebzehn Minuten. Seine Karriere nahm endgültig Fahrt auf, wie er selbst sagte: "Das Spiel gegen Brann wurde dann zu einer Art Wendepunkt in meiner Karriere. Ich bin damals explodiert!" Und Solskjaer habe er den Tipp aus dem Training nicht vergessen, auch wenn er ihm im vergangenen Winter nicht zu Manchester United folgte: "Ruhig bleiben und stets auf den einen, wichtigen Moment vorbereitet sein. Ich bin ihm sehr dankbar dafür, dass er mir diese Fähigkeit beigebracht hat."