28. Mai 2018 / 12:03 Uhr

Emotionaler Instagram-Post: Didavi macht sich für Flüchtling stark

Emotionaler Instagram-Post: Didavi macht sich für Flüchtling stark

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Didavi
Daniel Didavi (hier mit Yunus Malli und Yannick Gerhard) macht sich auf Instagram für einen Flüchtling stark.
Anzeige

Fast alle VfL-Profis sind in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter unterwegs. Auch Daniel Didavi. Der zuletzt schmerzlich vermisste Offensivmann hat bei Instagram mit einem Bild und einem emotionalen Text auf die Flüchtlingsproblematik aufmerksam gemacht.

Daniel Didavi fehlte dem VfL Wolfsburg in den wichtigen Relegationsspielen gegen Holstein Kiel zum Ende der Saison. Wolfsburgs bester Scorer hatte mit Problemen an der Achillessehne zu kämpfen und war deshalb zum Zuschauen verdammt. Mittlerweile befindet sich Didavi wie seine Teamkollegen im Urlaub. Von dort veröffentlichte Didavi jetzt einen sehr emotionalen Beitrag auf Instagram.

Anzeige
Mehr News zum VfL Wolfsburg:

Daniel Didavi postete ein gemeinsames Foto von Rise, einem Flüchtling aus Gambia, den er kennengelernt hat. Didavi schreibt da unter anderem von Schwierigkeiten, die Rise habe, dass er den Hass, den ihm viele Menschen entgegenbringen, nicht verstehen kann. „Und trotzdem liebt er Deutschland. Hier ist man sicher“, schreibt Didavi – und hat erreicht, dass viele Menschen dem Mann aus Gambia helfen wollen. Zumindest bieten Menschen in ihren Kommentaren ihre Hilfe an.