18. Oktober 2019 / 21:01 Uhr

Blitz-Doppelpack von Paciencia! Eintracht Frankfurt mit schneller Führung gegen Bayer Leverkusen

Blitz-Doppelpack von Paciencia! Eintracht Frankfurt mit schneller Führung gegen Bayer Leverkusen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Goncalo Paciencia (Mitte) bejubelt seinen zweiten Treffer zum 2:0 für Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen mit Sturmkollege Bas Dost.
Goncalo Paciencia (Mitte) bejubelt seinen zweiten Treffer zum 2:0 für Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen mit Sturmkollege Bas Dost. © imago images/Rene Schulz
Anzeige

Eintracht Frankfurt lässt sich nach der Länderspielpause keine Zeit für Tore. Schon in der ersten Viertelstunde sorgt Torjäger Goncalo Paciencia mit einem Doppelpack für die 2:0-Führung der SGE gegen Bayer Leverkusen. So reagiert das Netz auf den Blitzstart.

Anzeige
Anzeige

Der erste Schuss hat direkt gesessen! Zum Auftakt des 8. Spieltags der Bundesliga hat Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen (hier im LIVETICKER) schon nach vier Minuten die Führung erzielt. Auf der rechten Außenbahn kommt Verteidiger Danny da Costa unbedrängt an den Ball. Mit einem sehenswerten Steilpass in die Spitze bedient er den Portugiesen Goncalo Pacienca. Der bleibt vor dem ehemaligen Frankfurt-Keeper Lukas Hradecky eiskalt und sorgt für das 1:0 - am Ende gewann Frankfurt sogar mit 3:0. Hier geht's zum Spielbericht

Die Eintracht versucht schnell, die 1:6-Pleite gegen Leverkusen aus der vergangenen Rückrunde wettzumachen. Nach der „bittersten Klatsche“, so Adi Hütter, in der vergangenen Saison will Frankfurt Revanche nehmen. Hütter versprach daher vor der Partie bereits, seine Mannschaft offensiv auszurichten: „Wir werden sicher nicht nur Beton anrühren. Wir spielen zuhause, wollen Leverkusen Paroli bieten.“

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©
Anzeige

Paciencia legt mit Elfmeter nach

Das demonstriert Frankfurt auch in der 17. Minute. Filip Kostic setzt sich im Strafraum durch, Paciencia zieht nach einem Pass in den Rückraum ab - und Leverkusens Verteidiger Aleksandar Dragovic pariert im Stile eines Torwarts, was einen Elfmeter zur Folge hat. Paciencia nimmt sich den Ball und lässt Hradecky auch aus elf Metern schlecht aussehen. Es steht 2:0 - die offensive Ausrichtung der SGE macht sich direkt bezahlt.

Dabei muss die Hütter-Truppe sogar auf einen wichtigen Angreifer verzichten. André Silva teilte am Freitag selbst auf Twitter mit: „Leider kann ich wegen eines Problems mit meinem Fuß nicht spielen heute." Für Silva spielt der Niederländer Bas Dost in der Sturmspitze. Während der Partie verletzte sich außerdem noch Almamy Touré. Der Abwehrspieler zog sich in der ersten Spielhälfte eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zu und musste nach 30 Minuten ausgewechselt werden.

Mehr zu Eintracht Frankfurt
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN