23. April 2019 / 07:03 Uhr

Dynamo Dresdens Erich Berko: Wechsel war „richtige Entscheidung“

Dynamo Dresdens Erich Berko: Wechsel war „richtige Entscheidung“

Caroline Grossmann
Dresdner Neueste Nachrichten
Dresdens Erich Berko jubelt nach seinem Tor zum 1:0 gegen den 1. FC Köln. 
Dresdens Erich Berko jubelt nach seinem Tor zum 1:0 gegen den 1. FC Köln.  © © Dennis Hetzschold
Anzeige

Dynamos Doppeltorschütze blüht nach der Bekanntgabe seines Abgangs so richtig auf – und kennt eine Ursache dafür.

Dresden. Sein Abgang in der Sommerpause zum SV Darmstadt 98 steht schon seit einigen Monaten fest. Dennoch bewies Erich Berko mit seinen beiden Toren gegen den 1. FC Köln, dass er sich weiter voll reinhängt. Nach dem auch für ihn persönlich sehr erfolgreichen Spiel stand der 24-jährige Dynamo-Stürmer Rede und Antwort.

Anzeige

Frage: Wie lautet Ihr Fazit zu diesem Spiel?

Ich denke, dass wir von Beginn an im Gegensatz zur letzten Woche eine geschlossene und wirklich gute Mannschaftsleistung gezeigt haben. Dass wir von Beginn an zeigen konnten, dass wir mithalten können.

Bei Ihrer Auswechslung wurden Sie lautstark bejubelt. Das war schon ein spezieller Moment ...

Anzeige

Es war auf jeden Fall schön. Wichtiger sind mir aber die drei Punkte gewesen und da geht es nicht um mich. Ich bin froh, dass wir die jetzt geholt haben. Jetzt haben wir einen richtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht, aber es ist noch nicht vorbei.

DURCHKLICKEN: Bilder vom 3:0 gegen Köln

SG Dynamo Dresden - 1. FC Köln (3:0) Zur Galerie
SG Dynamo Dresden - 1. FC Köln (3:0) ©

Nach Bekanntgabe des Wechsels nach Darmstadt sind Sie ja noch stärker geworden als vorher ...

Man muss ja dazusagen, dass ich jetzt eine ganz andere Position bekleide als davor. Die Position in der Doppelspitze liegt mir schon. Ich mag das, vorne drin zu spielen. Dass es jetzt so gut läuft, hätte ich auch nicht absehen können. Es freut mich.

Ärgern Sie sich eigentlich mittlerweile ein bisschen über die Entscheidung zum Weggang?

Das war zu dem Zeitpunkt für mich persönlich die richtige Entscheidung, die ich da getroffen habe. Damals waren es einfach ganz andere Vorzeichen für mich persönlich.

Mehr zur SG Dynamo Dresden

Wie genießen Sie diesen Tag?

Ich gehe nach Hause und werde erstmal meinen Vater anrufen. Sonst mache ich nix besonderes.

Wie motiviert man sich nach so einem Spiel noch für die kommende Partie in Ingolstadt?

Das wird wahrscheinlich die Aufgabe, weil es uns ja schon in den letzten Jahren immer mal wieder begleitet hat, dass wir bei Highlightspielen da waren – aber bei Spielen, wo man denkt, dass es nicht ganz so schwer ist, nachließen. Ich hoffe, dass wir in der Woche den richtigen Fokus drauf legen und dass wir dann am Freitag wieder einen raushauen können.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.