17. Juli 2021 / 14:01 Uhr

Dynamo Dresden beginnt bei Union Berlin mit Königsdörffer

Dynamo Dresden beginnt bei Union Berlin mit Königsdörffer

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
15.11.2020, Sachsen, Dresden: Fußball: 3. Liga, SG Dynamo Dresden - TSV 1860 München, 10. Spieltag, im Rudolf-Harbig-Stadion. Dynamos Ransford-Yeboah Königsdörffer jubelt nach seinem Tor zum 2:1.
Mit Ransford-Yeboah Königsdörffer im Kader hatten wohl die wenigsten Dynamo-Fans gerechnet. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB
Anzeige

Die Sportgemeinschaft gastiert im letzten Test der Vorbereitung beim 1. FC Union Berlin. Dabei steht ganz überraschend auch Ransford-Yeboah Königsdörffer im Kader.

Berlin. Fröhliche Gesichter, Gesänge und super Wetter - im Stadion An der Alten Försterei ist die Vorfreude auf die neue Bundesliga-Saison groß. Endlich sind wieder Fans da - auch wenn es nur maximal 5000 sein dürfen und alle Masken tragen müssen. Groß ist auch die Vorfreude auf die Testpartie des 1. FC Union Berlin gegen Dynamo Dresden.

Anzeige

Für den Zweitligisten aus Sachsen ist es die Generalprobe vor dem Saisonstart. Und bei der wartet Trainer Alexander Schmidt mit einer Überraschung auf, denn erstmals in der Vorbereitung spielt Ransford-Yeboah Königsdörffer wieder mit. Der Ex-Herthaner hat seine Knie-Operation offenbar so gut auskuriert und Fitness getankt, dass ihm Schmidt die für Union nötige Verfassung zutraut.

Mehr zu Dynamo Dresden

Wahrscheinlich wird “Ransy” auf der linken Seite spielen. Rechts ist Morris Schröter geplant. Im Tor steht Kevin Broll, die Abwehr bilden Michael Sollbauer, Paul Will, Tim Knipping und Chris Löwe. Im defensiven Mittelfeld werden Yannick Stark und Luca Herrmann erwartet. Davor zieht Heinz Mörschel die Fäden bei den Dresdnern, ganz vorn wird Christoph Daferner wirbeln und versuchen, den Favoriten aus Köpenick in dessen Heimstatt zu attackieren.