21. April 2021 / 19:50 Uhr

Drei neue Abwehrspieler: So startet der VfL Wolfsburg beim VfB Stuttgart

Drei neue Abwehrspieler: So startet der VfL Wolfsburg beim VfB Stuttgart

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Startelf vfl Stuttgart
Einer von drei neuen in der VfL-Abwehr: Marin Pongracic.
Anzeige

Mit einem anderen Gesicht als am Samstag geht der VfL Wolfsburg ins Gastspiel beim VfB Stuttgart: Die Doppel-Sechs ist durch die Rückkehr von Maximilian Arnold wieder in bewährter Form auf dem Platz - vor allem im Defensiv-Bereich sieht's beim VfL vor dem Mittwochs-Spiel aber anders aus.

Anzeige

Dass Arnold nach abgesessener Gelb-Sperre wieder dabei sein würde, war klar, dass Coach Oliver Glasner gleich drei neue Verteidiger aufbieten würde, hatte sich aber zumindest abgezeichnet: Paulo Otavio und Kevin Mbabu sind nach ihren jeweils fünften gelben Karten gesperrt, für Maxence Lacroix reicht es nach muskulären Problemen im Oberschenkel noch nicht. Dafür rücken Jerome Roussillon und Marin Pongracic in die Defensive, Ridle Baku spielt ebenfalls hinten statt wie zuletzt im offensiven Mittelfeld. An seine Stelle rückt Yannick Gerhardt, der an Arnolds Position auflief.

Anzeige

Die Startelf des VfL Wolfsburg beim VfB Stuttgart

Koen Casteels Zur Galerie
Koen Casteels ©

Joao Victor, der gegen Bayern München begonnen hatte, steht ebenfalls nicht in der Startelf, dafür ist Josip Brekalo wieder von Anfang an dabei.

von Redaktion Sportbuzzer