21. Mai 2017 / 10:12 Uhr

Die Top 5-News der Woche (KW 20)

Die Top 5-News der Woche (KW 20)

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
large-16-9
TopNews © MAZ Montage
Anzeige

Der Überblick der fünf meistgelesenen Sportbuzzer-Artikel aus Brandenburg in der vergangenen Woche.

Anzeige

In unserer traditionellen Rubrik der "Top 5-News" fassen wir die fünf meistgelesenen Artikel im MAZ Sportbuzzer in der abgelaufenen Woche zusammen. Falls ihr etwas verpasst habt, hier sind unsere Top 5-News der vergangenen Woche noch einmal im Überblick:

Anzeige

1. Union Berlin vor Verpflichtung von Dynamo Dresdens Topscorer

Laut Angaben der Bild-Zeitung nimmt Union Berlin Akaki Gogia von Dynamo Dresden unter Vertrag. Der gebürtige Georgier agiert derzeit zur Leihe bei Dynamo. Die Kaufoption über 750.000 Euro soll von den Dresdenern allerdings gezogen und der Spieler gewinnbringend für kolportierte 1,1 Millionen Euro an Union Berlin weiterverkauft werden.

large-16-9
Das Bild eines jubelnden Akaki Gogia im Trikot von Dynamo Dresden wird es in der nächsten Saison wohl nicht mehr geben. © Worbser

2. Ex-Werder-Torwart Sebastian Mielitz im Interview: "Ich werde zum Grenzgänger"

Fußball-Zweitligist Union Berlin ist beim Saisonfinale zu Gast bei Greuther Fürth. Torhüter Sebastian Mielitz steht dann mal wieder nicht im Kader der Kleeblätter. Im Heimaturlaub in Oberhavel spricht der gebürtige Zehdenicker über sein schwieriges letztes Jahr und das bevorstehende Auslandsabenteuer.

large-16-91
Nach einem verschenkten Jahr bei Greuther Fürth freut sich Sebastian Mielitz jetzt auf seine erste Auslandsstation. © imago/Zink

3. Wahl zum Spieler der Woche: Torwart-Oldie oder Sturmtalent?

Auch in dieser Woche konnten einzelne Akteure aus der Masse an Kreisoberliga-Spielern im MAZ-Erscheinungsgebiet herausstechen. Nun liegt es wie nach jedem Spieltag an euch: Wen wählt ihr zu eurem Spieler der Woche?

large-16-92
Jochen Malinowski, Kevin Wüstenhagen, Sebastian Wagner und Matthias Krause (v.l.n.r.) stehen in dieser Woche zur Wahl. © MAZ Montage

4. Zweitliga-Keeper Sebastian Mielitz hat einen neuen Verein gefunden

Bei Zweitligist Greuther Fürth stand Sebastian Mielitz zuletzt nur noch auf dem Abstellgleis. Jetzt hat der gebürtige Zehdenicker (Oberhavel) einen neuen Verein gefunden. Mielitz, der bei Werder Bremen den Durchbruch schaffte, wechselt zur neuen Saison in die dänische Superliga. Dort unterschrieb der 27-Jährige einen Zweijahresvertrag beim amtierenden Vizemeister SönderjyskE.

large-16-93
Sebastian Mielitz (l.) geht ins Ausland. © dpa
large-16-95
Können beide noch ziemlich gut lachen: Patrick Pristaff (l.) und Waßmannsdorf-Coach Christian Schneemann. © Oliver Schwandt

5. Kreisoberliga Dahme/Fläming: Beim Tauziehen die Kreuzbänder gerissen

Nein, das Lächeln ist Kicker Patrick Pristaff vom Kreisoberligisten SV Waßmannsdorf noch nicht vergangen. Grinsend erzählt er, warum er seit einigen Tagen auf Krücken durch die Gegend humpelt. „Ich habe mir beim Tauziehen beide Kreuzbänder im rechten Knie und noch dazu den Meniskus gerissen“, erzählt der symphatische Sportler am Rande der Partie zwischen dem SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen II und seinen Waßmannsdorfern.