21. Dezember 2018 / 19:28 Uhr

Die Schießbuden des Fußballkreises Oberhavel/Barnim

Die Schießbuden des Fußballkreises Oberhavel/Barnim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
I
Bei manchen Teams musste der Ball desöfteren aus dem Netz geholt werden.
Anzeige

Kreis Oberhavel/Barnim: Welche Abwehr ließ im Fußballkreis die meisten Gegentore zu? Wir haben die Top 10 zusammen gefasst.

Anzeige
Anzeige

Ein Ranking, in das keine Mannschaft will: Wir küren die schlechtesten Abwehrreihen aller Mannschaften auf Kreisebene. In der angehängten Galerie erfahrt ihr, welche Teams das runde Leder besonders oft aus den eigenen Maschen fischen musste. Eine Mannschaft hat es tatsächlich vollbracht, in der Hinrunde 80 Gegentreffer zu kassieren. Viel Spaß bei unserem Überblick.

Die Schießbuden des Fußballkreises Oberhavel/Barnim.

<b>Platz 9:</b> PSV Zehlendorf (Kreisoberliga) – 54 Gegentore. Zur Galerie
Platz 9: PSV Zehlendorf (Kreisoberliga) – 54 Gegentore. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN