26. Januar 2020 / 16:49 Uhr

Das sind die Viertelfinal-Partien des Kreispokals Oberhavel/Barnim

Das sind die Viertelfinal-Partien des Kreispokals Oberhavel/Barnim

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Die 6-jährige Mia (M.) zog die Viertelfinal-Partien.
Die 6-jährige Mia (M.) zog die Viertelfinal-Partien. © Christoph Brandhorst
Anzeige

Kreispokal Oberhavel/Barnim: Die Partien finden am Wochenende des 11. und 12. April 2020 statt.

Anzeige
Anzeige

In der Pause der Futsal-Hallenkreismeisterschaft der Männer in Borgsdorf wurden die Viertelfinal-Partien des Kreispokals Oberhavel/Barnim ausgelost. Acht Kugeln befanden sich noch im Topf, bevor Losfee Mia (6) die Spiele, die am Wochenende des 11. und 12. April 2020 angesetzt sind, zog. Mit der Reserve des SV Friedrichsthal befand sich noch eine Mannschaft aus der 1. Kreisklasse im Lostopf. Bei vier Mannschaften aus der Kreisoberliga und drei Teams aus der Landesklasse Nord hatte die Elf von Trainer Steven Rohrlack ein Heimspiel schon sicher. Auch der Titelverteidiger, der 1. SV Oberkrämer, ist noch im Rennen. „Es sind geile Partien rausgekommen“, sagt Fußballkreis-Vorsitzender Michael Reichert nach der Auslosung.

Die Viertelfinal-Partien in der Übersicht:

In Bildern: Die Pokalsieger Oberhavel/Barnim der letzten Jahre

<b>2007/2008:</b> Der FV Liebenwalde sicherte sich den Pott im Endspiel im benachbarten Krewelin - und das als Vertreter der 2. Kreisklasse. 4:2 stand es am Ende gegen den Kreisligisten FSV Germendorf.  Zur Galerie
2007/2008: Der FV Liebenwalde sicherte sich den "Pott" im Endspiel im benachbarten Krewelin - und das als Vertreter der 2. Kreisklasse. 4:2 stand es am Ende gegen den Kreisligisten FSV Germendorf.  ©

Blau Weiß Leegebruch - TuS Sachsenhausen II
Oranienburger FC II - Eintracht Wandlitz
SV Friedrichsthal II - Birkenwerder BC
1. SV Oberkrämer - Einheit Zepernick