22. Januar 2022 / 10:26 Uhr

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem BVB, SC Freiburg und Bayer Leverkusen

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem BVB, SC Freiburg und Bayer Leverkusen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Erling Haaland, Florian Wirtz und Nico Schlotterbeck sind in der Bundesliga gefordert.
Im Liveticker: Erling Haaland, Florian Wirtz und Nico Schlotterbeck sind in der Bundesliga gefordert. © Getty Images/IMAGO/Matthias Koch (Montage)
Anzeige

Borussia Dortmund will die Pokal-Blamage gegen St. Pauli am Samstag mit einem Sieg im Top-Duell bei der TSG Hoffenheim vergessen machen. Auch die weiteren Bayern-Verfolger Bayer Leverkusen und SC Freiburg sind im Einsatz. Alle fünf Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Marco Rose hofft nach dem peinlichen Knockout von Borussia Dortmund im Pokal-Achtelfinale gegen den Zweitligisten FC St. Pauli auf eine Trotzreaktion seiner Mannschaft. "Wenn wir Spiele verlieren, wird immer relativ schnell das große Ganze in Frage gestellt. Unsere Aufgabe ist, dass wir es als Mannschaft schaffen, dass wir diese Klischees, die ständig auf uns einprasseln, nicht ständig bedienen. Darum geht es, daran müssen wir arbeiten", sagte der Fußball-Lehrer vor dem Bundesliga-Spiel am Samstag (15.30 Uhr, Sky) beim Tabellenvierten TSG Hoffenheim.

Anzeige

Mit einem Sieg könnte der BVB den zweiten Rang festigen und die erneut einsetzende Diskussion über die mangelnde Mentalität des Teams vorerst abschwächen. Währenddessen sind am Samstagnachmittag auch zwei andere Bayern-Verfolger gefordert: Der Tabellendritte Bayer Leverkusen trifft auf den FC Augsburg. Der SC Freiburg ist gegen den VfB Stuttgart gefordert. Und Schlusslicht Greuther Fürth hofft nach dem Remis gegen Bielefeld in der vergangenen Woche auf den nächsten Punktgewinn.

Im Topspiel am Samstagabend spielen die beiden laufstärksten Mannschaften der Saison gegeneinander: Aufsteiger VfL Bochum empfängt den 1. FC Köln (18.30 Uhr, Sky). Am Sonntag besiegeln zwei weitere Spiele den 20. Spieltag: Zunächst will RB Leipzig seinen Lauf gegen den VfL Wolfsburg fortsetzen (15.30 Uhr). Dann will Spitzenreiter FC Bayern seine Tabellenführung im Auswärtsspiel bei Hertha BSC festigen (17.30 Uhr, beide DAZN).