08. Juni 2020 / 13:49 Uhr

Olaf Mielitz steigt beim TuS Sachsenhausen ein

Olaf Mielitz steigt beim TuS Sachsenhausen ein

Matthias Schütt
Märkische Allgemeine Zeitung
... denn auf dem Hauptplatz im Sachsenhausener Elgora-Stadion konnte nicht gespielt werden.
Die Heimspielstätte des TuS: Das Sachsenhausener Elgora-Stadion. © Robert Roeske
Anzeige

Brandenburgliga: Neben der personellen Veränderung an der Seitenlinie hat der Oberhavel-Vertreter weitere Zusagen aus dem Spielerkader vermeldet.

Anzeige
Anzeige

Fußball-Brandenburgligist TuS Sachsenhausen bekommt Unterstützung an der Seitenlinie. Olaf Mielitz verstärkt in der kommenden Saison das Trainerteam. Der Vater von Profi-Keeper Sebastian Mielitz, der bei SønderjyskE in Dänemarks Super Liga spielt, wird neuer Torwarttrainer. „Mit Olaf Mielitz konnten wir für die neue Saison einen sehr erfahrenen Torwarttrainer für uns gewinnen“, teilt der TuS mit. „Wir freuen uns über den Zuwachs.“ Mielitz ersetzt Silvio Koos, der den Verein verlassen hat.

In Bildern: Die Trainerwechsel vor der Saison 2020/21 in Brandenburg.

Symbolbild.  Zur Galerie
Symbolbild.  ©

Doch nicht nur an der Seitenlinie konnten die TuS-Verantwortlichen Vollzug melden. Auch für den Spielerkader gibt es weitere Zusagen. Christopher Groll, Samuel Troschke und Patrick Breyer, drei Spieler aus dem aktuellen Aufgebot, bleiben dem Verein erhalten. Der Start in die Vorbereitung ist für den 10. Juli geplant. „Natürlich wird es auch neue Gesichter geben. Die Planung ist abgeschlossen und wir werden die Spieler zum Trainingsauftakt bekanntgeben“, heißt es vom Verein.