20. Januar 2020 / 20:10 Uhr

Blomberg-Cup 2020: SC Rapid Lübeck holt dritten Platz

Blomberg-Cup 2020: SC Rapid Lübeck holt dritten Platz

Bend Strebel
Lübecker Nachrichten
Der SC Rapid Lübeck in der Gerhard-Lawerentz-Mehrzweckhalle zu Hartenholm.
Der SC Rapid Lübeck in der Gerhard-Lawerentz-Mehrzweckhalle zu Hartenholm. © SC Rapid Lübeck/Martin Armbruster
Anzeige

Im Spiel um Platz drei setzten sich die Jungs vom Kasernenbrink gegen einen Ligakonkurrenten durch

Anzeige
Anzeige

Am Sonntagabend ist in der Gerhard-Lawerentz-Mehrzweckhalle zu Hartenholm der Blomberg-Cup 2020 zu Ende gegangen. Sieger des dreitägigen Budenzaubers wurde Oberligist TSV Bordesholm, der sich im Finale mit 3:2 gegen die Landesligatruppe vom VfR Neumünster durchsetzte. Bestes Team aus Lübeck wurde der SC Rapid, der den dritten Platz belegte und mit Tino Arp zudem den besten Torschützen des Turniers stellte (10 Treffer).

Mehr vom SC Rapid Lübeck

Nach verlorenem Halbfinale gegen Neumünster (1:2) traf die SC-Auswahl, die am Sonntag von Co-Trainer René Sternberg gecoacht wurde (Cheftrainer Christian "Alu" Arp war beruflich verhindert) auf Ligakonkurrent SC Rönnau 74. Die Rönnauer hatten ihr Semifinale mit 1:5 gegen den späteren Turniersieger verloren. Dennis Müssig und "Doppelpacker" Tino Arp trafen gegen die Segeberger, deren Treffer im "kleinen Finale" Torge Willhoeft erzielte.

"Der Veranstalter TuS Hartenholm verdient ein großes Sonderlob für dieses Event. Es hat unserer Mannschaft riesigen Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder. Das Turnier war top organisiert und es hat einfach Spaß gemacht in einer Halle, wo extra Kunstrasen nur für dieses Event ausgelegt wurde", resümierte Trainer Sternberg zufrieden und ergänzt: "Wir wünschen allen Teams eine erfolgreiche Rückrunde, unseren Freunden aus Rönnau wünschen wir besondern viel Glück, da sie einfach mehr Punkte verdient haben. Vielleicht bekommen wir nochmal eine Revanche gegen den sympathischen Turniersieger TSV Bordesholm."

Bilder vom Rapid-Wintercup 2019 in der Struckbachhalle

Siebenbäumens Sören Todt springt über einen Hamberger.  Zur Galerie
Siebenbäumens Sören Todt springt über einen Hamberger.  ©

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt